Mittwoch, 3. August 2016

Autos in der Rolle


 Irgendwie hatte ich da so eine Idee im Kopf. Mir war durchaus klar, dass die Umsetzung nicht gerade einfach werden würde. Aber der Wille war da und ich habe es geschafft: Eine Spielzeugautorolle.

  
 Ich wollte eine Autoaufbewahrungsrolle für den Süßminister nähen. Irgendwas, worin er seine Autos aufbewahren, mit rumtragen und bestenfalls gleich damit spielen kann. Und so ist dieses Stück entstanden. Es hat einiges an Hirnschmalz gekostet, bis ich einigermaßen zufrieden mit der Umsetzung war, die Autos in ihren Garagen hielten und auch eine kleine Straße zum drauf rumfahren auf der Blumenwiese asphaltiert war.


 Ich habe verschiedene Varianten durchgespielt, wie die Autos in der Garage bleiben. Am Ende habe ich alle Druckknopf- und Klettvarianten über Bord geworfen und mich für Gummiband entschieden. Hält hervoragend und ist- denke ich- auch am kinderspielfreundlichsten.


 Ausparken geht so auch viel einfacher. Einzig die Straßenfläche würde ich beim nächsten Mal vielleicht ein bisschen größer machen.


 Ich bin mir noch nicht sicher, ob der Druckknopfverschluss hier so kindgerecht ist, aber es war der passendste. Entweder lernt er jetzt einfach druckknöpfen oder sich Hilfe holen. Wird schon funktionieren. Und so ist das mein diesjähriges Geburtstagsgeschenk für den Süßminister. Heute darf diese Autorolle noch rüber in die Jungs- und in die Kindersammlung.

Kommentare:

  1. Supercool! Was für eine tolle Idee. Und die Blumenwiese!<3
    Meine Kinder haben mehrere Pixibuchhüllen mit Drückern und die leider alle rausgerissen. Der Stoff hat eher nachgegeben als der Druckknopf. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe sehr starke bügeleinlage dazwischengeplättet. ich hoffe, das hilft....
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Was für eine praktische Idee!
    Da kann man nur viel Spaß beim Spielen und Druckknöpfen wünschen! :D

    (und zur Sicherheit: Ich wollte natürlich nicht sagen, dass Supergirl albern ist! Sorry für den verwirrenden Ausdruck ^^)

    AntwortenLöschen
  3. Na wenn das mal nicht lockt die Druckknopfsache zu lernen...pädagogisch unschlagbar...Ich bin auch gleich von der Rolle...vor Begeisterung.
    Grüße aus Gera mit fett Sonne schickt Doreen.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal ein cooles selbst genähtes Jungsgeschenk.
    Da war das Hirnschmalz gut investiert! LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das denke ich doch auch.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  5. Sehr cool! Da wird dein Neffe sicherlich Freude dran haben.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hat er, hat er. die autos, die ich zu maßzwecken besorgt und mitverschenkt habe kamen allerdings fast noch besser an ;)
      liebst,
      jule*

      Löschen