Freitag, 12. August 2016

12 von 12 im August 2016

 Heute ist der 12te also gibt es heute wieder 12 von 12. Worum es dabei geht, könnt ihr bei  Caro von Draußen nur Kännchen! nachlesen und zwar genau hier


1. Aus dem Bett gefallen und noch vor dem ersten Kaffee über den Isemarkt gestromert. Irgendwie fühlte sich das mit dem Matschwetter heute so an, wie sonntagsfrüh auf dem Fischmarkt. Eier Meyer...


2. Eigentlich war der Plan, auf dem Markt einen Kaffee zu trinken. Irgendwie hatte ich dann aber schnell ein recht schweres Einkaufsnetz in der Hand, keinen gemütlichen Einkaufsbeutel und das Wetter ging mir auch auf den Senkel. Mir war mehr nach Kaffee zuhause auf dem Sofa. Foto oben ein kleiner Beitrag zur beliebten Veganrubrik "Was kannst du eigentlich noch essen?". Den Blumenstrauß würde ich auch glatt essen, aber der sieht zu schön aus. Und immer, wenn ich Artischocken sehe, muss ich an Joint Ventures "Zarte Artischocke" denken. Ich war die, die heute auf dem Isemarkt etwas gegiggelt hat.


3. Während die Espressomaschine aufwärmte, habe ich direkt etwas von der frischen Minze in die Kanne geworfen. August ist prädestiniert für heißen Minztee...


4. Nach dem Kaffee habe ich die erste selbstgemachte Marmelade für dieses Jahr ins Regal geräumt. Stand seit Dienstag auf dem Küchentisch, dürfte also ordentlich abgekühlt sein.


5. Auf dem Rückweg vom Markt war ich in einem Laden um die Ecke über einen Balkontisch gestolpert. Zu einem unschlagbaren Preis. Aus Protest habe ich mich heute auch schon an daran Tisch gesetzt und im milden Nieselregen meinen Kaffee getrunken. Nimm das "Sommer"!


6. Später habe ich denk Kampf mit den Druckknöpfen wieder aufgenommen.


7. Kampf gewonnen und ein kleines Projekt für mich gestartet. Damit ist dieser Blumenstoff auch leer. Hat nie den Stoffschrank von innen gesehen. Sehr gut.


8. Erwähnte ich, dass ich in den Ferien oder wenn ich alleine bin gerne vergesse zu essen? Bis Nachmittags ohne Essen. Ist gar nicht weiter aufgefallen. Aber irgendwann war es dann doch Zeit. Müsli, Körner, Obst und Yofu. Nomm!!!


9. Frisch gestärkt habe ich verstärkt. Stoff mit Bügelvlies.



10. Mein neues topmodisches Elbseglerschätzchen wurde heute noch mit passenden Buttons verziert. Es ist recht schwer, diese Kopfbedeckung in vegan zu finden. Ist das eigentlich kulturelle Aneignung, wenn man als nicht ordentliches Nordlicht eine solche Kopfbedeckung trägt? Hm....


11. Danach war es mir genug Action. Also Stickkram genommen und ab aufs Sofa.


12. Und heute Abend geht es mit diesem famosen Buchschätzchen weiter. Ist das nicht ein ganz fabelhafter Schnitt? Der Inhalt dürfte somit klar sein. Mehr gibt es wie immer am Ende des Monats im literarischen Rückblick.

 Da war ich ja heute mal echt fix. Ferien sind schon was feines. Mal sehen, was die anderen heute so gemacht haben.

Kommentare:

  1. Waaas??? Du vergisst zu essen??
    Also das ist mir wirklich noch nieee passiert 'grins
    Tät mir aber theoretisch und praktisch nicht schaden...
    Ich vergesse immer aufs Klo zu gehen, wenn ich schwer beschäftigt bin.
    Schöne Ferien-Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. irgendwie gibt es halt immer wichtigeres zu tun, als zu essen.... und es isst ja auch eher selten jemand mit mir zusammen.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Ooooh, sehr coole Mütze! ich fürchte, so eine muss ich mir auch noch nähen... Ich werde langsam zum Kopfbedeckung-Fan! :)
    Frau Postriot und ich haben Donnerstag übrigens beschlossen, dass es dringend mal wieder Zeit für ein Nadelkränzchen ist. Was meinst Du?
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die mütze ist gekauft. sowas könnte ich nicht nähen.
      beim nadelkränzchen bin ich sofort dabei!
      liebst,
      jule*

      Löschen