Sonntag, 28. August 2016

7 Sachen # 34. 16

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe. Gesammelt werden die Sieben jeden Sonntag bei Anita.


1. Gezogen: Schuhe aus. Ich hatte einen kleinen Spaziergang von Herrn Fussel zu mir gemacht. Mit Zwischenstopp bei meinen Lieblingseisdealenden. Beutel dazugeschmissen. Den besten Hipsterbeutel der Stadt habe definitiv ich. Der Süßminister hat ihn mir zum Geburtstag geschenkt. Seitdem nutze ich keinen anderen mehr. Vorne drauf ist natürlich ein Schiff. Ganz klar.


2. Geschmissen: Musik auf den Teller, denn es sollte immer Musik da sein.


3. Gepackt: Einen dicken Briefumschlag aus, den mir die liebste Susanne gefüllt hatte. Angekommen verutlich gestern, nachdem ich das Haus verlassen hatte. Ein Notizbuch für mein Sabbatyeah! Einfach so. Hach! Danke, du Gute!


4. Gekürzt: Herrn Fussel die zweite Hose. Muss ja mit in den Urlaub.


5. Gespült: Heidelbeeren für ein zweites Frühstück ab. Das erste waren ja nur zwei Kugeln Eis....


6. Gepuhlt: Mit dem Nahttrenner. Ein bisschen was für mich, darf ja auch mal unter die Maschine.


7. Geklebt: Den Wäscheständer. Wozu neu kaufen, wenn es buntes Klebeband gibt. Und sonst ist er noch super. Eine gute Woche war das. Auf das noch viele solche folgen werden. Auf in die nächste!

Kommentare:

  1. Schön, schön, schön!
    Was für ein toller Hipsterbeutel! :D Und frische Nähprojekte, Eis, Heidelbeeren - mal ehrlich! Was will man mit einem Sonntag mehr anfangen? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau! nix. alles ganz fantastisch!
      liebst,
      jule*

      Löschen
  2. Klebeband hält fast alles ganz lange zusammen. Ich hab mal nen Bericht über die Raumstation MIR gesehen... also wenn es da geht, dann ja wohl auch am Wäscheständer! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uuuuuhhhh.... ich bin ja eine große verfechterin der aussage "gaffa hält die welt zusammen" aber bei bestimmten dingen ist mir das nicht so ganz geheuer....
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  3. Super, dein Sonntag. Und toll, dass das Päckchen direkt ankam und du dich gefreut hast. Danke üfr deinen Kommentar heute bei mir. Genau: für Bilder, Worte, Momente ist das Büchlein gedacht. Viel Spaß damit!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yeah! ich habe mich wirklich sehr gefreut!
      liebst,
      jule*

      Löschen
  4. Ich hasse hasse hasse Hosen kürzen! Bäh. Meine müssten eigentlich immer und grundsätzlich gekürzt werden, weil ich sehr kurz geraten bin, aber ich machs nie. Zur größten Not werden sie umgekrempelt. Ist so ähnlich wie meine Aversion gegen das Staubsaugen: hat keinen Grund, ich hasse es trotzdem.
    Und zwecks Reparatur: für das, was Klebeband nicht dauerhaft schafft, habe ich Sugru entdeckt. Verdanke dem Zeug zwei reparierte Handy-Ladekabel, eine wieder befestigte Fahrradrückleuchte und diversen anderen gefixten Kram. Ich glaube ich muss nie wieder was weg werfen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wenn es die eigenen wären, ist es auch echt nervig. aber so konnte der mann einfach auf einen stuhl steigen und ich die hosen abstecken. allerdings wünsche ich mir manchmal, ich müsste meine hosen kürzen. mir sind sie IMMER zu kurz. ich kaufe keine mehr... wie man´s macht...
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen