Samstag, 21. Mai 2016

Samstagskaffee, Tee und der Schwedenjeeper


 Eine Woche Ferien- swoooooosh- vorbei. So schnell kann das immer gehen. Die letzten Ferien vor meinen gaaaaanz großen Ferien. Noch acht Wochen arbeiten und dann ist es soweit: Sabbeljahr! Seit ein paar Wochen quält mich schon ein ganz schlimmer Schwedenjeeper. Wenn es nach mir ginge, würde ich mich sofort aufs nächste Schiff schmeißen und ins Land der Wälder und Seen abhauen. Ich muss mich aber noch ein wenig gedulden. Gestern war ich mal wieder in der Innenstadt. Früh am Vormittag. Ich hatte ein paar Dinge zu erledigen. Den Teevorrat auffüllen zum Beispiel. Dabei stolperte ich über einen griechischen Bergtee, der so nach Griechenlandurlaub duftete, dass er mit durfte. Und er schmeckt auch genau so phänomenal. Würzig und frisch.


 Anschließend dachte ich, ich könnte mal dem neuen großen schwedischen Haushaltswarenladen einen Besuch abstatten, um meine Schwedensehnsucht ein bisschen zu befriedigen. Anscheinend hatte sich mein Jeeper so weit rumgesprochen, dass die schwedische Königin meinte, Hamburg und auch diesem Laden einen Besuch abzustatten. Ich habe einen kurzen Blick auf sie im Vorbeigehen erhaschen können. Nachdem ich eine Runde um den Block gedreht hatte, war sie dann auch durch mit ihrer Shoppingtour und das gemeine Volk durfte wieder in den Laden. Es ist so ein Laden, der haufenweise Zeug im Angebot hat, von dem man vorher gar nicht wusste, dass man es braucht. Ich konnte mich aber ganz gut zügeln. Ich habe lediglich diese Lichterkette mit Solarantrieb für meinen Balkon mitgenommen. Stand schon ein bisschen Länger auf meiner Wunschliste. Von daher: Yeah!


 Nach dem Eiskaffee habe ich sie aufgehängt und nun kann ich es kaum erwarten, dass es heute Abend dunkel wird und ich sehen kann, wie sie sich da so macht. Den Sturmtest muss sie noch bestehen. Mal sehen, was die Schweden da fabriziert haben. Ein bisschen schade ist es natürlich, dass immer mehr schwedische Läden nach hier kommen. Da weiß man gar nicht, wo man in Schweden noch was besonderes und andere Ideen findet. Aber gut, so ist das eben. Und ganz vorsichtig fange ich auch mal an, mich mit Reiseplanungen zu beschäftigen. Vorfreude!!! Und was macht ihr so? Meine Schwedensehnsucht darf heute noch rüber zu Andrea. Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Vorfreude! :-) Mein Blogtitel ist heute auch schwedisch. lg Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und schwedisch lecker ;)
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Ich fühle voll mit dir! :) Ich würde am liebsten auch sofort los...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht hätte ich in den ferien doch eine kleine schiffsreise machen sollten... aber bald und vielleicht nächstes jahr oder so wieder mit dir.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  3. Nach Schweden werde ich bestimmt meinen Kerl nicht bekommen.
    Obwohl es dort bestimmt wunderschöne Ecken gibt.
    Ich habe mir in Hamburg einen guten Tee geleistet.
    Man, ist die Stadt am Wochenende so voll. Aber doch immer wieder so schön.
    Hab noch einen schönen Sonntag,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde ja, schweden ist ein sehr gutes land für männlein und weiblein. nichts, was nicht geht. und von wegen, da ist es immer nur kalt und nass. es ist einfach wunderbar! dir fällt schon ein argument ein.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  4. Hallo liebe Jule,
    erzählst du uns, was du in deinem sabbatical vor hast und wohin die Reise geht? =)

    Viele liebe Grüße,
    LeserinvonFrauJule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sollte ich wohl bei zeiten mal. allerdings ist noch einiges in der schwebe, in der mache und in der planung. noch nichts konkretes also. aber bald.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen