Mittwoch, 2. November 2016

Herbstspaziergang im Drachenfelser Ländchen


 Ich bekomme gar nicht genug vom Herbst. Ich freue mich so sehr an den Farben, der kühlen Luft, durch die der Geruch von altem Laub und frischer Erde wabert, raschelndes Laub, abgeerntete Felder, weite Aussichten. Und vor allem: Äpfel! Nicht nur Mitwochs. Sie müsste noch so viel länger dauern diese Zeit. Und ich habe null schlechtes Gewissen, dass ich meinen Blog schon wieder mit einem Herbstbeitrag vollpfropfe. Für den Winter. Wie Frederik.















Kommentare:

  1. Was für tolle Farben! Ich mag besonders die leuchtenden Bäume in dem Dorf, die ein bisschen wie Fackeln aussehen - nur nicht so gefährlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich war auch sehr beeindruckt. schade, dass sie nur unten im dorf standen.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Liebe Jule,
    mir gefällt der Herbst auch sehr gut, keine andere Jahreszeit malt die Wälder so schön bunt. Ich habe auch schon überlegt, ob ich einen zweiten Herbstpost schreibe.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. immer raus damit! ich fand deinen blog sehr spannend. vom herbst kann man gar nicht genug bekommen.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  3. Herrliche Farben hast du gesammelt.
    Da kann der Winter ruhig kommen.
    Lese grade einen Drachenfelsen-Krimi :)
    Der spielt in Königswinter. Liest sich gut und irgendwie schnell. Aber vielleicht liegt das daran, dass wir Ferien diese Woche haben...
    Ein bissle mehr Zeit.
    Sammel schön weiter! Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in den ferien geht so vieles so leichter. krimibücher sind nicht so sehr mein fall. hoffentlich ist er gut.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  4. Eine schöne Ecke des Rheinlandes, poetisch fotografiert!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja! wirklich eine schöne ecke und dankesehr!
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  5. Tolle Fotos! Dieser Herbst ist wirklich super. In der Vergangenheit kam sehr oft ein kräftiger Herbststurm und hat jegliches "Indian-Summer-Feeling" weggepustet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das geht in hamburg auch immer sehr schnell. immer viel wind.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen