Sonntag, 3. Januar 2016

7 Sachen # 1.16

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe. Gesammelt werden die Sieben jeden Sonntag bei Anita.


1. Gerupft: Die Gardinen aus dem Arbeitszimmer aus ihrer Laufspur. Danach die Röllchen abgepuhlt und gewaschen. Ich habe es doch noch geschafft, das Arbeitszimmer in den Ferien aufzuräumen und grundzureinigen. Nur die Gardinen mussten bis zum Schluss warten.


2. Geknipst: Meine neue Lampe über dem Esstisch an. Herr Fussel hat sie mir gestern angebracht. Yeah! Ein bisschen Flugrost ist dran, aber endlich habe ich dieses klischeemäßige Leuchtgerät, das ich schon so lange haben wollte. Dank meinem Bruder, der kürzlich zwei davon günstig geschossen hat. Das bisschen Flugrost, fällt schon fast nicht auf.


3. Gestaubt: Ent. Abgestaubt habe ich diesen Leuchter schon vor langer Zeit. Zu WG- Zeiten habe ich damit immer gerne meine Zimmer geheizt, um Heizkosten zu sparen. So ein fünfarmiger Leuchter macht schon ganz ordentlich warm. Heute Abend wird er mal wieder angeworfen.


4. Gestempelt: Mir war so danach. Ich müsste das Stempelkissen mal nachladen.


5. Geschrieben: Gute Songzitate auf kleiner Zettelstreifen.


6. Geklebt: Retroblume auf die Fliesen. Mehr schlecht als recht. Die habe ich vor kurzem mal auf dem Trödel erstanden. Leider ist sie beim Aufkleben ein bisschen zerfetzt...


7. Gelegt: Material parat. Dieser Aufnäher kommt heute noch auf die Jacke. Ich denke aber, ich werde doch schwarzes Garn nehmen. Für den Rahmen für die Message. Ohne Message keine Competition, nech?

 So, morgen wieder arbeiten, wie alle anderen auch. Wie gut, dass ich in den Ferien fast alles geschafft habe, was ich mir vorgenommen habe: Nichts! Ha! Muss ja auch mal sein. Habt es fabelhaft!

Kommentare:

  1. Haha, vor allem der letzte Satz gefällt mir. Hab bis heute auch nichts geschafft, war aber so geplant ;-). Wir haben noch ne Woche frei, aber in der Schule liegt n Berg Arbeit der mich auch morgen wieder arbeiten schickt. Aber ich jammer nich, bin ja froh was zu schaffen zu haben :-D

    Zeigst uns den Aufnäher wenns fertig is? Bin schon gespannt :-)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der aufnäher, wenn er fertig ist? dann sieht der doch genauso aus, wie jetzt auch. oder was meinst du?
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Viel Glück im neuen Jahr, liebe Frau Jule! Ich freue mich über weiter über deine Einträge....
    Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe steph! das gleiche auch an dich!
      liebst,
      jule*

      Löschen
  3. Huhu Frau Jule,

    Es ist mal wieder schön bei Dir vorbei zu schauen. Mir gefällt der Stoff der Vorhänge. Woher Du immer die schönen Stoffe hast *neidischguck* :-) Der Leuchter ist herrlich! Ich habe auch schon überlegt, Kerzen aufzustellen. Die wärmen doch schön auf. Bei uns waren es heute -4 und bei euch?
    Ich wünsche Dir einen schönen Restsonntag!
    LG
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den stoff habe ich mal auf einem trödelmarkt günstig geschossen. irgendwie 14m für nen appel und nen ei. bei uns war es heute auch bittekalt und gerade ist schnee gefallen.
      dir auch einen feinen restsonntag!
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  4. Toll, dass du alles geschafft hast, was du dir vorgenommen hast. ;D
    Ich würd für den Aufnäher ja kein schwarz nehmen. Wie wäre es denn stattdessen mit einer schönen Farbe? Gelb oder blau wären bestimmt super. Oder grün wie die Hoffnung! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine gute Idee. ich bin noch nicht weit gekommen.
      liebst,
      jule*

      Löschen