Dienstag, 19. Januar 2016

Wärmender Fisch


 Es wird Zeit mal das ein oder andere Weihnachtsgeschenk noch zu zeigen. Die gute Antje hat diesen Fisch von mir zu Weihnachten bekommen. Denn auch Nähnerdinnen können sich gegenseitig etwas Selbstgenähtes schenken.


 Es ist aber nicht nur ein Fisch, für den ich ein paar Sweatreste vernäht habe. Es ist ein Wärmflaschenüberzug. Die gute Antje hatte vor Kurzem mal ihre nackige Wärmflasche gezeigt und das geht ja gar nicht. Also habe ich mich mal ran gemacht.


  Dazu gab es noch ein kleines Tablett, auf dem Antje dann demnächst auch ihren Tee und kleine Snacks in Sofanähe positionieren kann, um sich dann mit der Wärmflasche im neuen Kleid ordentlich einzumummeln. So macht man das nämlich. Vor allem in Zeiten wie diesen.


 Hier schwimmt der wärmende Fisch noch durch meine Kuscheldecke, aber mit Sicherheit ist er auch bei Antje gut aufgehoben. In die Dienstagssammlung darf er auch noch schwimmen.

Kommentare:

  1. Oh ja, sehr wärmend ist er! :)
    Vielen Dank nochmal!
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Ein echter Warmwasserfisch. schön ist er geworden. Zu Weihnachten habe ich auch Wärmflaschenbezüge verschenkt, allerding aus Resten gestrickte... LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Ist das ein Zander? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der wäre auf jeden fall mein lieblingsfisch ;)
      liebst,
      jule*

      Löschen