Sonntag, 10. Januar 2016

7 Sachen # 2. 16

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe. Gesammelt werden die Sieben jeden Sonntag bei Anita.


1. Gelöffelt: Milchreis mit Apfelkompott, Zimt und Zucker gemeinsam mit Herrn Fussel auf dem Sofa. Das einzig wahre Frühstück an einem Tag wie heute.


2. Gebügelt: Nähte in die richtige Richtung. Oder eher in die benötigte.


3. Gepuzzelt: Ein bisschen Schieben muss auch sein. Ich nähe sowas selten mit einem ernsthaften und funktionierenden Plan.


4. Genäht: Was sonst?


5. Geknipst: Ein paar Bilder für künftige Blogeinträge. Der Sonntag ist heute schwer spoilerlastig.


6. Geschnitten: Fädchen ab.


7. Geschnitten #2: Ein altes Spannbettlaken auseinander.

 Ziemlich unspektakulär heute. In Hamburg hat es fast den ganzen Tag geregnet und nachdem ich gestern fast den ganzen Tag in der Kälte draußen war, brauchte ich sowas wie heute. Habt eine angenehme Woche.

Kommentare:

  1. Milchreis wär' auch wieder mal gut. Ich glaub' das koch' ich diese Woche mal wieder. Danke für die Idee. Sehr fleißig, die gute Dame !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lass es dir schmecken!
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Oh, toll ein maritimes Patchwork-Projekt, da bin ich schon sehr gespannt. Ich selber bin gerade am schnibbeln und nähen...
    Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. maritim? eher westfälisch ;)
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  3. Okay, dein Milchreis-Foto sieht bei mir irgendwie grad total unzimtig aus, aber der Rest gefällt mir dafür richtig gut. :D Die Stoffschnipsel! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das licht war schäbbig. aber es war ordentlich zimt dran und ein bisschen kardamon. ohne diese gewürze hat das leben ja keinen sinn.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen