Dienstag, 24. November 2015

Mein erstes Paar Socken


 Natürlich nicht wirklich. Aber: Ich habe es geschafft: Mein erstes paar selbstgestrickte Socken. Yay! Dass ich keine große Strickerin bin, habe ich schonmal kundgetan. Bevor ich mich an den nächsten Pullover wage, wollte ich was kleines Neues lernen. Socken also. Passenderweise gab es im Wolllädchen um die Ecke im Sommer eine Aktion für Sockengarn aus Baumwolle mit einem kleinen Polyesteranteil. Voll korrekt sind diese Socken damit zwar nicht, aber wenigstens vegan. Alles andere wäre mir auch nicht auf die Nadeln gekommen.


 Dank Frau Postriots unfassbar geduldiger Anleitung habe ich die Fersen- und Spitzenstrickerei ganz gut hinbekommen. Ich war ein bisschen schlau und habe zwei Socken direkt parallel gestrickt. D.h. ich hatte immer zwei Nadelspiele in der Tasche. Eine Socke immer unter Aufsicht von Frau Postriot, die andere dann gleich selbständig hinterher. Das war glaube ich ganz gut.


 Schaft und Fuß konnte ich ganz alleine. Stulpen hatte ich schließlich schon gestrickt, somit konnte ich auch schon mit dem Nadelspiel umgehen. Ein bisschen schief und krumm sind sie wohl geworden, inklusive verlorener und verdrehten Maschen. Ein bisschen zu groß sind sie auch. Aber da warte ich erstmal die erste Wäsche ab. Zudem könnte es an meiner zu lockeren Stricktechnik liegen. 


 Von Können kann zwar (noch) keine Rede sein, aber ich habe eine schriftliche Anleitung im Strickbeutel. Somit kann ich mich mit den neuen Socken schön unter der Decke einmummeln und direkt das nächste Paar stricken. Die neuen Maschen sind schon angeschlagen. Der Nikolaus darf mir gerne auch ein paar Naschis in dieses Strickwerk einfüllen. Ist zwar nicht wahnsinnig kreativ, aber in die Dienstagssammlung darf dieses Paar dann doch noch.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Sockenpaar! Socken zu stricken sind auf meiner Wunschlernliste ganz weit oben. Aber dieses Jahr ist (noch?) nichts daraus geworden... Mal sehen. Deine sind jedenfalls ganz wunderbar. Lg mila

    AntwortenLöschen
  2. Die Stricksocken sind wunderbar. Ich liebe sie und gehe im Winter nicht ohne aus dem Haus.
    Deine Socken sehen richtig schön aus, vor allem wenn man bedenkt, dass es der erste Versuch war. Gratulation!

    AntwortenLöschen
  3. Stricksocken sind wunderbar. Ich trage sie vor allem im Winter so gut wie jeden Tag.
    Deine sehen richtig gut aus. Vor allem wenn man bedenkt, dass es dein erster Versuch war.
    Gratulation

    AntwortenLöschen
  4. Nur um mir selber Socken stricken zu können hab ich stricken gelernt. Nunja, Socken sind es bis jetzt nicht geworden, viel zu viele andere Strickideen.
    Deine Socken sind klasse! Und ein wenig unperfekt gehört vielleicht dazu.
    Viele Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Gratuliere, ein tolles Pärchen.
    Habe es mich bisher noch nicht 'getraut'. Aber bald werd ich es angehen. Unbedingt.
    Hoffentlich ist dann nach der ersten Socke noch genug Motivation für die zweite übrig.
    Schöne Grüße, Angela

    AntwortenLöschen