Donnerstag, 18. Februar 2016

Einschlafhilfe mit Verlosung


 Kleine Stoffreste verwerten ist gefährlich. Wenn es gelingt, hat man kaum noch ein Argument, kleine Stoffstücke einfach wegzuwerfen und sie stapeln sich in Kisten und Beuteln. Glück kann man dann haben, wenn mit einfachen anderen Zutaten eine schnelle Sache hergestellt werden kann.


 So geschehen bei diesen Lavendelsäckchen. Ein Stück altes Bettlaken, ein bisschen kba Lavendel, der mir hin und wieder beutelweise vor die Füße fällt und ein Stoffmalstift. Sogar die Aufhänger sind aus recyceltem Band, mit dem meine letzte neu gekaufte Bettwäsche zusammengehalten wurde.


 Die meisten werden wohl als Geschenkanhänger ein neues Zuhause finden. Eines durfte aber auch neben mein Bett. Nur für mich. Ich mag den Lavendelduft. Beruhigt die Nerven, wenn meine Gedanken mal wieder abends anfangen Achterbahn zu fahren. Und weil so viele da sind, verlose ich heute zwei kleine Einschlafhilfen. Hinterlasst mir einfach bis zum Samstag den 20.02.2016 um 23:59h einen Kommentar und die Glücksfee entscheidet dann. Teilnehmen dürfen alle, die über 18 Jahre alt sind und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Und in die Donnerstagssammlung dürfen sie auch noch.

Kommentare:

  1. Die sind aber mal zuckersüß!!
    Sehen wie kleine schlafende Gespensterchen aus.
    Wir haben auch immer Lavendelsäckchen an den Betten hängen.
    Schöne Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee die Stoffreste so zu verwerten. Mir fehlt nur der Lavendel dazu.
    Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne so ein Säckchen. Bin auch so ein Vor-dem-Einschlafen-Grübler.

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ein niedliches Schlummergesicht.

    AntwortenLöschen
  4. oh, ich bin ja eigentlich nicht so ein verlosungsteilnehmer. aber heute versuch ich mal mein glück. die sind ja echt niedlich. und lavendelduft am bett ist auch fast unschlagbar (nur zirbenduft toppt es für mich noch)

    AntwortenLöschen
  5. Hey, die sehen ja süß aus!
    Ich muß unbedingt nächsten Sommer einen Teil der Blüten trocknen. De Idee mit dem Geschenkanhänger ist auch klasse. Mis dahin drücke ich die Daumen, vielleicht zieht ja bald so eines bei uns ein ;-)
    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jule,

    de sehen toll aus - und ich kenne auch jemanden, dem ich gerne einen ruhigen Schlaf wünschen würde...

    AntwortenLöschen
  7. Oh, da würde ich gerne mitmachen - den Lavendelduft liebe ich nämlich auch und leider hält mich mein Kopfkino (Kopfachterbahn...) des öfteren vom Einschlagen ab! Viele Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja total niedlich, ich hüpfe gern ins Töpfchen, da meine Gedanken als auch Achterbahn fahren und ich den puren echten Lavendelduft total mag.
    ganz liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jule,
    was für eine süsse Idee und ich
    versuche mal mein Glück.
    Liebe Grüße
    Petra S.

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schönes Upcycling.....
    Ich bin begeistert.....zaubert gleich ein Lächeln auf die Lippen....
    Sehr süß deine Lavendelbeutelchen.
    Gerne versuche ich mein Glück....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Eine sehr schöne Idee und ein tolles Upcycling. So ein Säckchen könnte ich auch neben meinem Bett gebrauchen um abends runter zu kommen ;-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  12. Aww, wie niedlich!
    So kleine, schnelle Stoffresteverwertungen mag ich auch wahnsinnig gern. Was mich daran erinnert, dass ich auch gerne mal wieder Körnerkissen nähen wollte...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Sehr süß sind deine Schlafsäcke. Ja, das Reste horten ist so eine zweischneidge Sache. Manchmal überfällt mich die Messi-Panik und ich werfe ganz viel weg - um dann das nächste zu sammeln... LG mila

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Jule,

    super schöne Idee :) würde mich sehr freuen, bin leider selbst an der Nähmaschine ziemlich unbegabt...bei mir hätte der kleine Helfer ein schönes neues Zuhause.

    Liebe Grüße
    Sabrina (historyoftaste)

    AntwortenLöschen
  15. Oh, als ich heute morgen, nach einer fast schlaflosen Nacht, von deinen kleinen Lavendelsäckchen gelesen habe, dachte ich, das wäre gerade genau das Richtige für mich. Ich mag den Lavendelduft, die Säckchen sehen sehr süß aus und vielleicht würde mir so etwas meinen Schlaf in Zeiten großer Umbrüche zurück bringen... Liebe Grüße, marthe

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, ich würde mich sehr über so ein Lavendelsäckchen freuen!
    Liebe Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen