Sonntag, 3. Juli 2016

7 Sachen # 27. 16

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe. Gesammelt werden die Sieben jeden Sonntag bei Anita.


1. Gelegt: Klamotten zusammen. Stapelweise. Wer unter der Woche viel arbeitet und Samstags meint, ein wenig Leben abbekommen zu müssen, muss das bisschen Hausarbeit eben am Sonntag erledigen. So geht es auch weiter.


2. Geputzt: Gesaugt, gewischt, geschrubbt, gespült... Das übliche eben.


3. Gekocht: Tee. Womit auch die einzige Sache gezeigt wäre, die ich derzeit in meiner Küche koche. Außer Kaffee natürlich.


4. Gehängt: Den Petticoat auf. Der durfte diese Woche mal wieder raus. Und nächstes mal möchte ich ihn einfach wieder frisch aus dem Schrank ziehen können. Immer wieder schön, den in die Maschine zu werfen. Da ist die Maschine immer schnell voll.


5. Geteilt: Aprikosen und futterfertig drapiert.


6. Geschmissen: Erst die Kissen aufs frisch gesaugte Sofa und danach mich dazu.


7. Gepinselt: Die Finger und Zehen. Das ist immer die einzige Möglichkeit, dass ich mal ein paar Minuten still sitzen kann. Und danach ist es schön bunt. Yeah!

Kommentare:

  1. Oh, das Motiv auf dem grauen Shirt ist ja mal schön!
    Ich mache Hausarbeit auch fast immer am Wochenende... unter der Woche hätte ich zwar abends auch mal Zeit, aber ganz sicher keine Lust. ;-)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, eines meiner lieblingsshirts.
      übrigens sind lust und zeit bei mir abends meistens eines :D
      liebst,
      jule*

      Löschen
  2. Ja, das mit der Hausarbeit kommt mir sehr bekannt vor - ich habe heute zwischendurch auch Putzlappen und Besen geschwungen. Das schöne daran ist ja, dass man sich hinterher zumindest deutlich wohler fühlt in seinem Zuhause. Und das genieße ich dann schon.

    Aprikosen sind btw eine super Idee! Danach könnte ich diese Woche auch mal Ausschau halten.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann genieße deine woche!
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  3. Boah. Voll fleißig warst du.
    Ich muss auch immer am Wochenende noch ran... immer halt : )
    Ich hab neulich gesagt: eigentlich sollte ich mir auch 28 Tage Urlaub in den Kalender eingetragen. Jeder der vollzeit arbeitet darf das, dann will ich das auch.
    Wäsche mach ich sehr gern. Was mich in diesem 'Sommer' so ankotzt ist, dass ich kaum Wäsche im Garten trocknen kann. Das ist mir das liebste und duftet so fein. Im Sommer die Wäsche in den Keller hängen zu müssen ist doch übel.
    Allerliebste Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  4. Die Wäsche mache ich auch immer sonntags, kann mich unter der Woche nicht mal zum Wäsche abhängen motivieren. So bleibt sie also immer eine Woche lang hängen ...
    Wer in der Küche nichts kocht muss immerhin auch nichts putzen 😉
    Die Kissen gefallen mir! 😍
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Für mehr Petticoats im Alltag! :D Da finde ich es gerade sehr schade, das ich meinen verkauf habe... Mhm. Vielleicht sollte ich doch mal meinen geplanten Tüllrock in Angriff nehmen. :D

    Auf jeden Fall wünsche ich dir ganz viel Kraft für den Endspurt! Chakka!

    AntwortenLöschen