Sonntag, 29. Juni 2014

7 Sachen # 26. 14

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.


1. Gelegt: Eine Idee zurecht. Da dieses Jahr aber noch einige Festivals auf dem Plan stehen, wird die Umsetzung noch ein bisschen warten. Hach, Erinnerungen... Ich war übigens noch nie so eine, die ihre Festivalbädchen am Handgelenk gesammelt hat. Bei mir müssen die immer schnellstmöglich wieder ab. Ich bin kein Armbandträger.


2. Geschmissen: Die frischgewaschene Kuscheldecke vom Trockenboden geholt, aufs Sofa geschmissen und mit Herrn Fussel reingeworfen. Draußen hat es geregnet, da war es auf dem Sofa am Schönsten.


3. Gebrutzelt: Schokopfannekuchen zum Frühstück. Einfach Blockschoki kleingehackt, in den Pfannkuchenteig, in der Pfanne mit etwas Fett backen. Das war sehrsehr lecker. Auf dem Sofa genossen natürlich.


4. Gefummelt: Einen Reißverschluss rein. Erstaunlich, dass ich mich freiwillig für einen braun-orangenen Stoff entschieden habe. Ich mag eigentlich gar kein Braun.


5. Genäht: Ecken ab. Besser als abgemäht.


6. Gefüllt: Rosmarin nach. Später kam der über die Bratkartoffeln. Heute war Pfannengerichtetag.


7. Getrunken: Was sehr ungesundes aber leckeres. Ich mag das Chamäleon sehr.

 Morgen wird ein guter Tag, den habe ich mir nämlich schulfrei gezaubert. Noch eineinhalb Wochen, dann sind Ferien. Herrliche Aussichten. Habt es auch entspannt!
 Mehr 7 Sachen sammelt auch heute wieder Anita.

Kommentare:

  1. Die Schokopalatschinke probier' das nächste Mal auch gleich aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. entstand witzigerweise nur aus dem mangel an schokocreme zum draufschmieren... wie das manchmal so ist mit neuen küchenideen. lasst es euch schmecken.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. der stoff ist total hübsch! und mein freund trinkt das auch immer :)
    schulfrei klingt gut; auf schnell vergehende eineinhalb wochen!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Jule,

    das liest sich wie ein schöner Sonntag. Du hast eine witzige Schreibe. Ich wüsste ja jetzt gern, was du mit dem untypischen braun-weißen Stoff angefangen hast (den ich total hübsch finde, aber vermutlich nie gekauft hätte). Eine Tasche?

    Liebe Grüße,
    Mutter Pappelheim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für das kompliment. ja, es wird ein tasche, sie ist aber noch nicht fertig. den stoff habe ich mal gewonnen.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  4. Lecker Frühstück :)
    Bin schon gespannt was du genäht hast :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine beeindruckende Sammlung an Festivalbändern! Ich schaffe meist nur eins pro Jahr, dieses Jahr leider gar keins... schöner Sonntag!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Oh die Festivalbändchen, ich habe meine vor ein paar Jahren fein säuberlich in einen Bilderrahmen geklebt und an die Wand gehängt. Welche Festivals stehen denn noch an bei dir in diesem Jahr?

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej hanna,
      auf jeden fall noch rockharz und dann hoffe ich noch aufs dockville und das reeperbahnfestival. evtl. auch wieder das elb riot. mal sehen, der sommer ist ja nooch jung ;)
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  7. Kein wunder, dass du die Bändchen nicht tragen willst.
    Ich wunder mich immer über die Festivalsammelbänderärmchen - dass muss doch furchtbar wiederlich sein, die nach dem Duschen trocknen zu lassen.
    Oder föhnt man die *thihihihi*
    Da is aufheben und Erinnerungen pflegen (eben auch an die Wand hängen) 1000 mal besser.

    Beste Grüße,

    Freulein Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Du hast ja schon so eine wunderbare Kuscheldecke. Ich habe meine neulich auch fertig genäht. Ein Traum aus alten Stoffen, wie deine, da geht mein Herzle auf. Die Limo ist einer unserer liebsten Limonaden, sehr lecker. Pfannkuchen mit Schoki mag ich auch sehr, sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe schon einige decken genäht, nebst krabbeldecken für den familiennachwuchs. da muss mal wieder eine her ;)
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen