Samstag, 17. Oktober 2015

Samstagskaffee in der Esche


 Es sind Ferien! Yeah! Irgendwie bin ich aber noch gar nicht im Ferienmodus angekommen. Selbst gestern abend nach dem 12-Stunden-Arbeitstag stand ich im Supermarkt und überlegte, was ich am Wochenende kochen könnte, das sich am Montag nach dem anderen langen Arbeitstag schnell aufwärmen lässt. Herrje.


 So richtig Feriengefühl lässt vermutlich auch auf sich warten, weil der Himmel seit Tagen graugraugrau ist und die Sonne nur in Strömen scheint.



 Bei dem ganzen Grau ereilte mich die traurige Nachricht, dass die Esche, die meine Wohnung zu einem Baumhaus gemacht hat, wohl recht krank ist. Mein guter Vermieter sich schweren Herzens dazu entschlossen hat, sie zu fällen, bevor sie irgendwohin fällt, wo sie nicht hinfallen soll.


 Bäume, die gefällt werden tun mir immer leid. Zumindest in der Stadt, wo jeder Baum dafür sorgt, dass es etwas grüner, entspannter, frischer wird. Die fehlende Esche vor meiner Wohnung wird die Lebensqualität in meiner Wohnung sehr verändern. Kein Sonnenschutz mehr im Sommer, kein Sichtschutz mehr zu den gegenüberliegenden Häusern, keine Möglichkeit mehr, Vögel, Bienen und Eichhörnchen aus nächster Nähe zu beobachten. In meinem Kopf brodelt es schon, um einen adäquaten Ersatz, wenigstens auf meinem Balkon zu schaffen.


 Jetzt werde ich aber erstmal versuchen, in den Ferienmodus zu kommen. das Wetter draußen wird dafür sorgen, dass es viel drinnen zu tun gibt. Fürs Wochenende eingekauft ist auch schon. Ich muss gar nicht raus. Heute setze ich mich mal in Andreas Samstagsplauschrunde. Testweise. Den grauen Himmel schicke ich zur Raumfee. Was habt ihr denn so vor?

Kommentare:

  1. Oh ja, es ist definitiv traurig, wenn so ein alter großer Baum gefällt wird. Ich hänge nahezu an jedem Baum hier in der Stadt. Dieses Jahr habe ich endlich einen eigenen Baum gepflanzt, aber bis der größer wird (da es eine Quitte ist, wird er wohl nie zum Baumhausbaum werden), wird es dauern... LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Jule, das ist aber schön, das du zu mir gefunden hast.
    Ich finde es auch immer tragisch, wenn die Bäume so einfach entfernt werden. Dein Vermieter muss bestimmt einen neuen Baum pflanzen, vielleicht steht der dann auch günstig für dich.
    Ferienmodus ist gut, hätte ich auch gerne.
    Ich wünsche dir ein schönes entspanntes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön. selbst wenn mein vermieter ienen neuen baum pflanzen muss, wird es jahrzehnte dauern, bis der wieder bei mir oben an der wohnung angekommen ist... nunja.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen