Dienstag, 3. März 2015

(Ise)Markttag


 Ferien! Mittlerweile bin ich angekommen. Das dauert ja bei mir immer erstmal. Die ersten Tage fühle ich mich bekanntermaßen wie mit 120 Sachen gegen die Wand gebrettert. Aber nun sind sie da. Zeit ein paar Dinge zu erledigen, die sonst liegenbleiben. Zum Beispiel die Messer zum Messerschleifer zu bringen. Natürlich auch den Isemarkt. Schwer bewaffnet ging es also los ins wilde Eppendorf. Und ein paar Bilder habe ich auch mitgebracht. 


 Unter der Hochbahn neben gigantischen Altbauten, Dienstags in der Sparversion, Freitags bekommt man da zur Hochsaison keinen Fuß auf den Boden. Heute war es sehr entspannt.


 So richtig Obst- und Gemüsemarktsaison ist ja noch nicht. Aber Blumen tun es ja auch.



 Adipöse Rosen?!?!


 Beim Gewürzstand hatte ich wie immer meinen längsten Halt. So viel gibt es zu schnuppern.



 Das Gemüse sieht immer noch nach Suppensaison aus. Es ist aber heute auch so richtig schön suppenkalt in Hamburg.








 Ganz besonders schön finde ich immer den Anblick der Hunde am Hundefutterstand (für die Hundeschikeria von Eppendorf). Da könnte ich mich jedes Mal mit einem großen Kaffee daneben stellen und die sabbernden, neugierigen Vierbeiner begrinsen.


 Nebendran gibt es auch immer was zu sehen.




 Nach einer halben Stunde waren meine Messer von Messer Peter geschärft und alle Einkäufe getätigt.


 Ich habe mich da heute zurückgehalten. Ein paar Pfefferspezialitäten, ein paar Snacks und Salat fürs Abendbrot. Und natürlich sind die Räuberinnenmesser wieder schön scharf.

Kommentare:

  1. Hallo ins schöne Hamburg!
    Das mit dem Regen sagt man auch über Münster ;)
    Ach, als Curryfan kann ich ja bei Gewürzen auch nie vorbeigehen... klasse Fotos!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wollte gestern schon schreiben. So ein toller Markttag ! Über den Hund musste ich lachen, so würden unsere wohl auch davor sitzen und sabbern ! Schöne Sachen/Gewürze hast du Dir mitgebracht ! Danke für die tollen Fotos !
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. besonders schön: die hÄckenschere ... oder hEckenschÄre? ;-)
    liebe grüße
    koni

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die schönen Fotos! Als Exil-Bayerin hab ich den Blick nach Hamburg heute morgen sehr genossen :)

    AntwortenLöschen