Samstag, 7. März 2015

Drachenfels und Kaffee


 Der Drachenfels bei Bonn war heute nach dem Aufwachen mein erster Blick. Nebst blauem, leicht verschleiertem Himmel. Gleich geht die Reise weiter. Die Mandelentzündung ist etwas nervig auf der Reise, aber was will man machen? Die gute Arbeitnehmerin wird in den Ferien krank...


 Den Kaffee gab es heute mit Schokosojamilch. Ein bisschen ist noch übrig geblieben, das hat der Neffe mit Wasser verdünnt in ein Glas bekommen. Mit Schokolade angefixt und sehr glücklich. So muss der Start in den Tag doch sein.
 Das Drachenfelsbild mit Federwolken geht rüber zur Raumfee und der Kaffee in Ninjas Sammlung. Habt es gut!

Kommentare:

  1. Schön! Ich wohne ganz in der Nähe und habe es zu meiner Schande noch nie dorthin geschafft, nehme es mir aber immer wieder vor.
    Mal sehen, vielleicht klappt's ja dieses Jahr!
    Viele Spaß und liebe Grüße,
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Weiterhin gute Besserung und viel Spaß weiterhin auf deinen Stationen. Der Blick ist verlockend!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen