Sonntag, 1. März 2015

7 Sachen # 9. 15

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.


1. Gebügelt: Ouh yeah! Noch vor dem Frühstück. Die frisch gewaschene Tischdecke aus Leinen. Erhöhtes Anforderungsniveau, aber auf dem nackten Tisch wollten Herr Fussel und ich dann doch nicht Frühstücken.



2. Gezogen: Ein frisch gebackenes Brioche aus dem Ofen. Das hatte ich gestern Abend schon angesetzt, so dass ich es heute morgen nur noch in den Ofen schieben brauchte.


3. Geschnitten: Das Brioche direkt in Scheiben natürlich. War leider an einer Stelle doch noch nicht ganz durch. Wir haben drumherum gegessen. Lecker wars.


4. Geschaufelt: Zwischen zwei Regenschauern, die alte vergammelte Erde aus den Blumenkästen. Irgendwie ist der Wasserabfluss an diesen Dingern nicht so optimal gewesen. Darum wuchsen die Blumen wohl auch so schlecht letzten Sommer.


5. Gebohrt: Mit dem Metallbohrer Löcher in die Blumenkästen und somit den Wasserablauf hoffentlich optimiert. Ob es hilft, wird die Balkonsaison zeigen. Gesäät wird später.


6. Geduscht: Die Zimmerpflanzen und sie danach wieder ans frisch geputzte Wohnzimmerfenster gestellt.


7. Gewischt: Der Flur war das letzte. Wohnzimmer, Schlafzimmer und der Flur sind jetzt Frühlingssauber. Die Küche habe ich schon letztes Wochenende gewienert. Das Arbeitszimmer hebe ich mir fürs Ende der Ferien auf, weil da sicher noch viele Späne Fusseln fliegen werden in den Ferien.

 Jetzt bin ich ein bisschen platt von der ganzen Putzerei. Wie gut, dass morgen frei ist. Ich muss mir glaube ich ganz dringend einen Tag im Terminkalender anstreichen, den ich einfach nur faul zwischen Bett und Sofa pendele, sonst wird mich der Ferienaktionismus dahinraffen. Habt es entspannt!
 Mehr 7 Sachen findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Boar, Bügeln vor dem Frühstück? Das finde ich ganz schön hart. XD
    Aber für ein Brioche würde ich es vielleicht auch machen... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig, fleißig!
    Dann wünsche ich dir mal eine wunderbare erste Ferienwoche! Und bis nächste Woche! ;)
    Antje

    AntwortenLöschen