Mittwoch, 18. März 2015

Die Chill- mal- Frau- Jule- Hose


 Ganz im Ernst: Ich bin keine Person, die still sitzen kann, es sei denn es geht ums Meditieren. Eigentlich bin ich immer in Action. Für die vergangenen Ferien hatte ich mir fest vorgenommen, mich mal einen Tag wirklich nur zwischen Bett und Sofa zu bewegen. Hat es geklappt? Natürlich nicht. Selbst an diesen ruhigen Tagen breche ich früher oder später in Aktionismus aus. Herr Lagerfeld hat mal etwas in die Richtung gesagt, dass Menschen die Jogginghosen tragen, die Kontrolle über ihr Leben verloren hätten. Vielleicht wäre es mal ganz hilfreich, wenn ich die Kontrolle mal wenigstens für einen Tag verbuddeln könnte und öfter in solchen Hosen rumhängen könnte.


 Ich jedenfalls habe mir voll motiviert und mit dem Ziel mehr zu chillen eine neue Chillhose genäht. Die Farbkombi ist ein bisschen extrem wie ich finde, aber das passt schon. Extreme Extremchillhose oder so. Der Schnitt ist der gleiche den ich bei der Königinnenhose oder bei meiner anderen Chillhose (die allerdings etwas weiter ist) verwendet habe. Für die Königinnenhose natürlich etwas aufwendiger. Schnitt Marke Eigenbau, passt aber eben auch gut. Eine Tasche habe ich an diese Chillhose mit drangemacht, denn im Zweifelsfall chille ich am krassesten, wenn ich krank bin und dann müssen die Rotzfahnen ja irgendwo zwischengelagert werden.


 Der Totenkopfstoff ist ein Reststück von einem ungezeigten, verschenkten Kanga, der Sweat ist ein Färbeunfall, den ich Antje abgenommen habe.
 Ich muss defintiv mehr chillen. Die nächsten Ferien sind im Mai und da werde ich mir das fett in den Kalender eintragen. Das mache ich übrigens auch mit sonstigen freien Nachmittagen: Ich trage mir Freizeit in den Kalender ein und wenn jemand mit beruflichen oder anderem unangenehmen Kram an einem solchen Tag ankommt, dann hat der- oder diejenige Pech gehabt.
 Die Hose geht trotzdem rüber in den MeMadeMittwochstopf.

Kommentare:

  1. Das kenn ich irgendwie... Die Hose sieht aber so bequem aus, da sollte das mit dem Chillen klappen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. na dann viel spaß beim Chillen (wenn du dazu kommst). Ich musste beim Lesen ein paarmal schmunzeln, den Spruch von Lagerfeld kannte ich noch nicht. Ich musste ganz spontan überlegen was Karl wohl zum joggen anzieht! Ich mag wie du schreibst, nähst und fotografierst.
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  4. Na, das ist doch mal eine Ansage! Dann wünsche ich dir zukünftige viel Erfolg beim Chillen. :)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super aus! Ich mag diese fröhliche Farbkombi ;-) Hihihiiii...ja der Herr L.
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  6. Also, wenn Du einmal eine ruhige Minute hast, dann gibt es die passende Hose dazu. Sehr schön, tolle Farbkombi.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen