Dienstag, 15. Dezember 2015

Eisbärset für den Süßminister


 Meine Schwägerin und ich waren bei meinem letzten Besuch bei der Familie zusammen auf dem Tuchmarkt. Bereits bevor wir uns ins Getümmel warfen, hatte ich angeboten, dass sie Stoff kaufen könne, aus dem ich für ihren Sohn etwas zaubern würde. Ziemlich stilsicher griff sie nach diesem wundervollen Eisbärstoff. Wunderbar weich und dann auch noch aus Biobaumwolle. Ganz großspurig meinte ich, dass ich aus einem Meter davon locker eine Hose und ein Oberteil zaubern könne. Knapp verschätzt. Was liegt der Stoff aber auch nur 1,20m breit? Tz!


 Es wurde dann eben doch nur ein Oberteil. Im klassischen Schnitt. Ich finde es wundervoll. Wären die Eisbären ein bisschen größer, hätte ich auch gerne etwas daraus gehabt.


 Wobei ich ein bisschen am Zweifeln bin, ob das wirklich Eisbären sind. Reiten Vögel auch auf Eisbären? Gibt es am Nordpol solche Vögel? Vermutlich ist da eher die Bärenfarbe die Mutter des Eisbärengedanken...


 Für eine Hose hat es nicht gereicht. Aber aus den Resten konnte ich immerhin noch eine Mütze und eine Halssocke zaubern. Ich bin gespannt, wie das alles ankommt. Heute dürfen die Bären nochmal rüber in die Dienstagssammlung und zu den Made4Boys. Und wegen mir dürfen mir die Eltern gerne mal öfter ein Stöffchen in die Hand drücken. Finden glaube ich alle Seiten gut.

Kommentare:

  1. Oh, wie schön! Ich mag den Stoff - und das daraus genähte natürlich auch. ;)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, da hätte ich mir ein Outfit draus genäht. Wunderschöner Stoff. LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist wirklich wunderschön und das Eisbärenset ist Dir wirklich gelungen! Der Stoff ist von Birch und es gibt ihn in vielen schönen Farben, weswegen ich denke das Du Recht hast und es sich nicht zwingend um einen Eisbären handelt.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein ist der Süß und die Eisbären zu goldig!
    Lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen