Sonntag, 27. Dezember 2015

7 Sachen # 50.15

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe. Gesammelt werden die Sieben jeden Sonntag bei Anita.


1. Genäht: Herrn Fussel die Knöpfe wieder an. Ich hatte ihm zwar schonmal beigebracht, wie das geht, aber er traute seinen Künsten da nicht so ganz und ich hatte keine Lust auf schlecht gelaunten Mann am Sonntag.


 2. Gestrickt: Weiter. Ich hatte mir ja vorgenommen, die Ferien strickend auf dem Sofa zu verbringen. Zudem ist das hier ein kleines Experiment, auf das ich sehr gespannt bin.


 3. Gelegt: Dieses Pferdchen ins Fell. Als kleine Beilage für neue Blogfotos. Kommen diese Woche noch.


 4. Geschnitten: Zu. Man kann ja nicht die ganze Zeit stricken.


5. Genäht: Ein bisschen auch. Irgendwo in dem kleinen Loch im Chaos auf dem Arbeitstisch. Irgendeine hatte behauptet, dass das Arbeitszimmer in den Ferien aufgeräumt werden sollte. Keine Ahnung wer das war...


6. Geschnabuliert: Ein bisschen Franzbrötchen und ein paar Mandarinen.


7. Genossen: Die schöne Aussicht, als ich wieder auf dem Sofa beim Strickzeug saß. Ach wie faul.

 Das waren die letzten 7 Sachen für dieses Jahr. Im nächsten Jahr wird es weiter gehen. Egal wie alltäglich die Bilder manchmal sind: Ich mag es auch dieses Alltäglichkeiten festzuhalten. Habt eine gute Woche!

Kommentare:

  1. Mensch! Frau Jule! Vegane Franzbrötchen?! Wo? Wann? Wie? Hoffnungsvolle vegane Grüße aus Berlin. Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn sie in den letzten monaten die rezeptur nicht verändert haben, dann die von "nur hier". andernorts bekannt unter "kamps". lass sie dir schmecken.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen