Montag, 26. Mai 2014

Heimatliebe in Bildern

 Weil ich in der schönsten Stadt der Welt lebe, kann ich es auch nie lassen, sie ständig zu allen Wetterlagen, Tageszeiten und Situationen fotografisch festzuhalten. Die Bilder stapeln sich hier schon. Aber überfluten mit ständigen Liebesbeiträgen möchte ich auch niemanden. Aber heute, heute nehme ich es mir raus und baller mal die Bilder der letzten zwei Monate raus. Sie sind alle noch mit meinem alten Objektiv geschossen. Also los, zu einem kleinen visuellen Hamburgflash:
























 Und ja, ich mag mehr die schmuddeligen als diese piekfeinen Ecken. Da wo man das Leben sieht und die Zeit, wo Menschen die Stadt prägen die in ihr leben. Diese Ecken findet man in Hamburg (noch) häufig. Mal sehen, wie lange noch.

Kommentare:

  1. Moin!

    Lass mich raten: Dein bevorzugtes Fotorevier ist St. Pauli?

    Gruß,
    Smoky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. joa, das kommt so ungefähr hin. aber nicht nur. finde das schwein ;)

      liebe grüße,
      jule*

      Löschen