Sonntag, 17. August 2014

7 Sachen # 31. 14

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.
 Der heutige Tag beweist einmal mehr, dass man auch ohne Alkohol einen Kater bekommen kann. Einfach nur kaputt und Matsch in der Birne. Zu wenig, zu mieser Schlaf. Gestern war es spät und kalt und nass aber gut. Wie das so ist mit den Festen. Doch Taten helfen.


1. Gesägt: Ein Brettchen ab. Auf Maß. Wie gut, dass ich so was immer dann zufällig im Hause habe, wenn mir eine spontane Werkidee in den Sinn kommt.


2. Gebohrt: Löcher ins Brettchen.


3. Gesaugt: Den Dreck weg. Man kann ja auch im Nähzimmer mal werkeln.


4. Geschraubt: Das Brett aufs Brett. Sinn des Ganzen war nur, dass der Plattenspieler wieder einen Platz im Regal findet. Leider sind die Regalbretter nicht tief genug für den Plattenspieler gewesen, darum habe ich ein tieferes draufgeschraubt.


5. Gepustet: Die Boxen frei mit ordentlich Bass! Boooooommmmm!!! Da standen wohl die Nachbarn senkrecht im Bett- haha.


6. Gelegt: Eine jungfräuliche Platte auf. Hach, Erinnerungen. So schönes Englisch mit schwerstem hessischen Akzent. Aber so viele Menschen hätte ich ohne diese Band gar nicht kennengelernt... Vielleicht sollte ich den Musikdonnerstag mit B- Seiten wiederbeleben. Der Sound jedenfalls war grausig. Liegt wohl am Plattenspieler. Ich habe gerade einen neuen Tonabnehmer inklusive Nadel installiert, nur die Feinjustierung funktioniert nicht so, wie ich das gerne hätte. Das zu regeln bin ich heute aber nicht in der Lage. Also weiter.


7. Geschoben: Kuchen ins Rohr.

 Und gleich packe ich wieder meinen Kram zusammen und werde bei diesem unwirtlichen Wetter noch ein wenig bounzen. Heute ist Hiphop angesagt auf dem MS Dockville.
 Mehr 7 Sachen sammelt Anita auch in ihrer Sommerpause.
 Und klickt doch nochmal beim Lostopf vorbei. Noch ist er offen.

Kommentare:

  1. Wow, richtig handwerklich! :D
    Mit Holz zu Arbeiten finde ich so spannend - aber ich traue mich irgendwie nicht so recht. Mal ganz davon abgesehen, dass mir die Utensilien fehlen. ^^
    Cool gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich, mit dem Matsch in der Birne ohne zu wissen: Warum eigentlich? ! Ging mir den Sommer oft so, warum auch immer. Umso erstaunlicher, deine Handwerkskünste :-)

    Liebste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag das Bild mit der Stichsäge. Habe ich am So tatsächlich auch gemacht: MDF Platte ausgesägt :)
    Also einen Handwerks-Gruß!

    AntwortenLöschen