Dienstag, 18. April 2017

Ein Tabakbeutel für den Musikus


 Ganz unscheinbar von Außen. Doch auf die inneren Werte kommt es an. Letzte Woche hatte ich von meiner Begegnung mit dem Musikus berichtet. Diese Woche zeige ich einen neuen Tabakbeutel.


 Meine eigenen Tabakbeutel haben mich beim Nähen immer in den Wahnsinn getrieben. Die fehlende Erleuchtung hatte ich dann nach einem Beitrag von Janina. Einen Fehler musste ich zwar noch machen, aber jetzt kann ich Tabakbeutel ohne Ende nähen. 


 Das Fach für Filter und Blättchen habe ich wie bei meinen früheren Beuteln nach unten gelegt. So schüttet man die Filter nicht aus Versehen aus, wenn man vergisst, den Reißverschluss zuzuziehen. Meine Erfahrung.


 Jetzt hoffe ich nur noch, dass der Musikus bald wieder bei mir an der Ecke musiziert. Dann landet dieses Schätzchen in seinem Gitarrenkoffer. Ich hätte ihm das gute Stück auch befüllt, aber ich habe mir bei unserer Begegnung seine Tabakmarke nicht gemerkt... Da der Musikus zumindest mich auf astreinem Englisch ansprach, lag die Vermutung nahe, dass er nicht aus Hamburg stammte. die Anker sind da vielleicht ganz passend als Erinnerung oder so. Heute in der Dienstagssammlung.

Kommentare:

  1. Hihihi, jetzt musste ich mir direkt vorstellen, wie du den Reißverschluss vergisst und Filter durch die Gegend flattern. Mir passiert das häufiger mit laut klimperndem Kleingeld.^^

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wenn der kopf öfter mal woanders ist...
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Super. Richtig schön geworden. Ich hoffe er ist bald mal wieder da, die Freude wird groß sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich hoffe jetzt auch...
      liebst,
      jule*

      Löschen
  3. Oh, wie cool! Da freut er sich bestimmt!
    Und ich finde es so schön, dass so etwas aus einer zufälligen Begegnung entstehen kann. :)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Toll, dass du das gemacht hast!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe jetzt beide Artikel gelesen.. große Klasse und er wird sich wahnsinnig freuen. Ich hoffe Du triffst ihn bald. Super tolle Idee von Dir.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankedanke. ich hoffe auch.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  6. Bitte bitte berichte, wenn die "Übergabe" erfolgt ist, bin so gespannt, hach.... Liebste Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hoffe, er musiziert nochmal bei mir um die ecke.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen