Sonntag, 30. April 2017

7 Sachen # 16. 17

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe


1. Getrödelt: Wenn der Lieblingströdel ist, hat der Gemüseladen an der Ecke sogar Sonntags auf. Allerdings war ich recht unerfolgreich. Es ist halt doof, wenn man große Übertöpfe braucht, diese intensiv auf dem Trödel zu suchen....


2. Gemalert: Mit dem passenden Kugelschreiber. Wie auch immer der in meinen Haushalt gekommen ist.


3. Geschnipselt: Mit der Zackenschere.


4. Geschmiert: Weltbesten Rote-Beete-Aufstrich von Frau Postriot aufs Brötchen. Die Frau hat es in vielerei Hinsicht sowas von drauf. Leckerlecker.


5. Gekratzt: Letzte Reste schwarzer Farbe aus dem Töpfchen. Dabei hat der schmale Pinsel so halb den Geist aufgegeben.


6. Geputzt: Nicht die Brille, aber das Bad. Das ist meine Zweitbrille, die ich lieber zum Streichen trage, als meine gute Holzbrille. Wenn die Wohnung fertiggemalert ist, wird die Brille einfach eingeweicht.


7. Gezogen: An der roten Flora vorbei zum Eisessen. Nächste Woche geht es auch mal wieder rein. 
Morgen geht es natürlich rot weiter. Wer noch schnell einen politischen Handarbeitsbeitrag einreichen möchte, sollte das bald tun. Per Mail oder Kommentar. Die Sammlung geht morgen online.

Kommentare:

  1. So oder so: Die Erde, Wohnung, das Brot wird rot. Ich hab noch am Dienstag einen Post zu DIY & Politik...
    Hinaus zum 1.Mai morgen!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber hallo hinaus! ich habe auch noch beiträge.
      liebst,
      jule*

      Löschen