Montag, 8. September 2014

Des Fairphones neues Kleid


 Mein erstes Smartphone ist ein Fairphone. Ich habe es noch nicht so lange, aber es brauchte eine neue Schutzhülle. Also ran da.


 Außen guter Westfalenstoff, innen zur Polsterung ein bisschen festerer Cord. Verziert mit alten Bortenstückchen.


 Als kleines Extra eine Ausziehhilfe, die auch gleichzeitig der Verschluss mit Klett ist.


 So geht es nun sicher und schön durch die Welt.
 Wie habt ihr eure Handtaschengehirne verpackt? Auch so schön?

Kommentare:

  1. hübsch! (; aber, ist es noch zu früh (haha) oder steh ich gerad auf'm Schlauch?!? Was ist denn ein "fairphone"???

    liebst,
    Liv

    AntwortenLöschen
  2. Gar nicht verpackt. Da sitzen Produktentwickler und Designer wochenlang dran, um das Aussehen eines Smartphones zu gestalten und Du schiebst das Ding dann in so ein Ding rein?!

    Und erst letzte Woche sah ich ein Fräulein weilches vor mir gehend ihr Smartphone in so ein selbst gemachtes Säckchen verstauen wollte .... und plumps .... zerschellte das schöne Display auf dem Asphalt. Schade, wirklich schade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen