Sonntag, 26. Februar 2017

7 Sachen # 7. 17

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe. Gesammelt werden die Sieben jeden Sonntag bei Anita.


1. Geschummelt: Nicht meine Kamera mitgenommen, sondern mir eine kleine Handtaschenkamera geliehen und auch sonst eher wenig klassisches mit den Händen gemacht. Heute ist das quasi die Ausnahmeedition.


2. Gesetzt: Mütze auf den Kopp. Das bisschen Lokalkolorit aus der Wahlheimat konnte ich mir nicht verkneifen. Außerdem wohnen diese Buttons ganzjährig auf der Mütze, die zwar nicht immer, aber ganzjährig getragen wird.


3. Gezückt: Mein Geburtstagsgeschenk vom vergangenen Jahr. Ich war ja ganz verzückt.


4. Geliebt: Ein bisschen die Kölner Jungfrau. Wat en schmuckes Mädschen.


5. Gezogen: Den Jackpot. Die erste Karnevalssitzung in meinem Leben und direkt in der ersten Reihe. Hachz! Wer auch immer hier wen für was bestochen hat. Kölscher Klüngel halt...


6. Geklatscht, Geschunkelt, Getrunken, Gewunken: Alaaf halt.


7. Geplatzt: Mein Herz. Spätestens Bernd Stelter hat mal wieder gezeigt, dass Karneval definitiv mehr ist als eine Bums- und Saufveranstaltung. Das hat mir fast die Tränchen in die Augen getrieben. Karneval hat Sinn und Herz und das alles am richtigen Fleck. Ich habe keine Ahnung, wie ich die letzten Jahre ohne überstanden habe...

Kommentare:

  1. Mensch, du klingst richtig begeistert. Und auch wenn ich das (noch?) nicht ganz nachfühlen kann - so solls doch sein! :D
    In diesem Sinne: Feier noch schön! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankedanke. ich gebe mir größte mühe.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Wie schön, dass du das so sehr genießen konntest!
    Hier in Baden-Württemberg ist Fasching halt doch eher Bums- und Saufveranstaltung als irgendwas anderes, damit kann ich mich nicht anfreunden...

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in bawü habe ich noch nie fasching gefeiert.... man muss da ja auch nicht mitmachen.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
    2. Da muss ich mich als expatriierte Badenserin doch mal einschalten! Da gibt es tolle karnevalistische Gepflogenheiten. Die Bloggerinnen Pamylotta oder LandLebenblog berichten darüber ( in diesem Jahr aus pers. Gründen eher weniger ). Das kann durchaus sehr viel Spaß machen...
      Hinne hoch! Heißt es da.
      LG
      Astrid

      Löschen
  3. Ohhh, jetzt bin ich auch gerührt... Vielleicht macht die Distanz oder Abstinenz einem deutlich, was Karneval auch ist.
    Der Mann war auch hingerissen von der Severinstraße. Da erfährt man hautnah, dass der Karneval was alle Bevölkerungsschichten Verbindendes ist. Und ich habe beim Videoschauen festgestellt, wie viele junge Gruppen dabei die internationalen menschlichen Begegnungen zu feiern wissen.
    Dir noch viel Spaß an d'r Freud!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wirklich großartig. das publikum im gürzenich war auch wunderbar durchmischt. aufgrund der preise aus ökonomischer sicht vermutlich etwas einseitig, aber ganz junge und ganz alte und viele dazwischen. hach!
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  4. nee ne? ... jetzt aber ma ernst ... im straßenkarneval, beim geisterzug oder auf der stunksitzung konnt ich mir dich ja noch vorstellen, aber auf ner traditionellen karnevalssitzung mit bernd spelter, elferrat und tanzmariechen??? schön dass unsere stereotypen vorstellungen immer wieder überrascht werden!!! :-)) ;-)))
    ich wünsch dir einen ebenso jecken rosenmontag (da kommt dann wohl der karnevalszug dran, oder?) und grüße dich ganz närrisch mit drei mal KÖLLE ALAAF, BONN ALAAF, FRAU JULE ALAAF
    und von herzen
    koni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. och. bernd stelter hat so eine wunderbare prodemokratie und frieden rede gehalten, da hätte man ihn auch auf nen lautsprecherwagen auf ner antinazidemo stellen können.
      und vielleicht sind es gar keine stereotypen vorstellungen zu mir als vielmehr zum karneval.... ich muss da nochtmal nen artikel schreiben ;)
      liebst,
      jule*

      Löschen