Mittwoch, 2. April 2014

Es dreht sich bunt

Am letzten Wochenende hatte ich mal wieder Bastelbesuch. Es ist sehr faszinierend. Manchen Kindern muss man nur ein Paket gut gespitzter Buntstifte, Kleber, Schere und verschiedenes Papier vor die Nase legen und schon sind sie stundenlang beschäftigt. 


  Da ich dadurch quasi arbeitslos wurde, habe ich mich auch ein bisschen mit dem Papier verlustiert. Ich habe mal wieder Papier genäht. Dieses Mal ist es ein Mobilé geworden.


 Die Form der Papiere erinnerte mich hinterher ein wenig an Blätter von Pflanzen. Mehrere davon habe ich in der immer gleichen Reihenfolge aneinandergenäht.


 Ein Stück Treibholz hatte ich auch noch. Ich bin ein Bastelmaterialmessi. Definitiv. Jedenfalls habe ich die fertigen Ketten drangeknotet.


 Nun dreht sich der eine Ast und die Papiere gegeneinander. Das kontrastierende Nähgarn finde ich auch ganz gut. Noch hängt es im Kreativzimmer, mal sehen ob es dabei bleibt.

 Und was dreht sich bei dir so?

Kommentare:

  1. Tolle Idee. Simple, aber sehr effektiv! Ist vielleicht auch was für die Krippe…?!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke das ist topgeeignet für die krippe. spannend wird es da sicherlich auch mir irgendwelchem glänzend beschichteten papier. so von wegen lichtreflexe.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Oh das ist hübsch, ich mag so einfache Dinge.

    Liebe Grüssle Marie

    AntwortenLöschen