Sonntag, 6. April 2014

7 Sachen # 14. 14

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.


1. Gestaubt: Mit Espressopulver aus der Kaffeemühle beim Kaffeekochen.


2. Gesammelt: Blütenkonfetti von meinem Nachttisch.


3. Geblättert: Die Buchseiten um. Bei dem Wetter heute war im Bett liegen und Bücher fressen das Beste, was man tun konnte.


4. Gelöffelt: Das erste Eis der Saison während einer Regenpause. Die Saison ist eröffnet! Ab sofort habe ich bis Herbst wieder ein Suchtproblem. Wo bleibt die Eisflatrate?



5. Geschnitten: Gold. Quasi Goldschnitt.


6. Gekocht: Rhabarberkompott. Da war noch was im Tiefkühlfach und ist noch. Von der letzten Saison und bevor die nächste losgeht, sollte das Eisfach wieder leer sein. Gibt es gleich mit Vanilleyofu. Nomnom.


7. Genommen: Maschen auf. Auch wenn demnächst die dicken Sachen vermutlich eingemottet werden können, brauche ich doch etwas zu tun für die nächsten Konferenzen.

 Habt eine schwungvolle Woche!
 Mehr 7 Sachen gibt es wie jeden Sonntag bei Anita.

Kommentare:

  1. Ich würde die Zeit bei den Konferenzen auch gern strickend/häkelnd nutzen, aber meine Vortragenden sind immer so streng - deshalb: zeichnen, was das Zeug hält. Fällt nicht so auf. Eis - eine absolut teuflische Erfindung und fällt nicht mal unters Suchtgesetz !!!!

    AntwortenLöschen
  2. Jup, gelesen wurde hier auch - und geht auch gleich damit weiter. ;)
    Ich bin gerade total sommerhungrig (warum nur???), ein Eis würde auch super dazu passen. Beim nächsten Mal ist dann wohl ein Besuch bei deinem Eisdealer angesagt, was? ;)
    Liebe Grüße und eine tolle Woche!
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ohh, Rhabarber! Meine heimliche Liebe. Bei uns in den Supermärkten gibt es überall schon welchen und mir juckt es immer in den Fingern. Besonders wenn ich jetzt dein leckeres Kompott betrachte!

    So 'ne Eisflatrate fände ich ja auch ziemlich super. Vor allem mit der Langnese Happiness Station um die Ecke...

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen