Mittwoch, 3. Dezember 2014

Das perfekte Longsleeve für den Winter


 Wenn man aus Stoffstückfunden etwas zusammenschnippselt, dann kommen manchmal aus Versehen ganz tolle Sachen dabei heraus. Viele bedeutende Erfindungen wurden bekanntermaßen auch so gemacht. Ich habe nun nicht aus Versehen den Blitzableiter entdeckt, dafür sieht mein neues Kleidungsstück für seinen praktischen Nutzen unfassbar gut aus. Wie ich finde.


 Ich fand also auf dem Stoffmarkt in so einer Stoffstückeresterollenwühlkiste diese beiden farblich perfekt passenden Stöffchen. Für zum fröhlich Drauflosnähen waren sie leider zu kurz, also habe ich gestückelt.


 Die Körperteile sind an der Taille halbiert. Hinten ist beides gestreift, vorne habe ich oben den Totenkopfstoff verwendet.


 Für die Ärmel war der Stoff selbstredend auch zu kurz, also habe ich etwas längere Bündchen dran gemacht. Doppelt gelegt natürlich.


 Dadurch dass die Ärmel relativ weit sind, gibt es einen leichten "Puffeffekt". Knallt optisch ganz gut.


 Am Allerbesten ist aber die Tatssache, dass die Ärmel eigentlich zu lang geworden sind. Dadurch, dass sie Bündchen aber doppelt liegen, gibt es wunderbare Pulswärmer/Armstulpen/Winterwindhandschützer. Integriert! Wenn das mal nicht einen Tusch wert ist: TUSCH! Also ich finde es hammergut. Den Härtetest hat dieses Stück auch schon bestanden. Mit Sternchen.


 Neues Lieblingsteil für die kommende Jahreszeit und zwar sowas von. Der Schnitt ist übrigens der von meinem neuen Sonntagskleid ein wenig abgewandelt, weil nicht so lang und ausgestellt. Und nächstes Mal gibt es dieses Ding mit Daumenlöchern.
 Und jetzt sagen alle ganz oft, ganz schnell hintereinander: TotenkopfstoffTotenkopfstoffTotenkopfstoff.....

Kommentare:

  1. Totentopfstoff/Totentopfstoff/Totentopfstoff
    Und TUSCH!!
    Das ist mal wieder ein echt schniekes Teilchen geworden. Als ich die langen Bündchen sah, musste ich auch sofort an Daumenlöcher denken.
    Lieben Gruß
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. In Stoffrestekisten stöbere ich auch total gern! :D
    Hier habe ich auch noch ein paar solcher Kandidaten rumliegen... die sollten vielleicht auch sowas in der Art werden. Gefällt mir nämlich echt gut!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gar nicht aus wie "zusammengestückelt", sondern wie genau-so-geplant! :)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen