Dienstag, 10. Januar 2017

Ein echtes Scheißgeschenk


 Voll das Scheißgeschenk. Ich habe zu Weihnachten (!!!) eine Klopapierhaltevorrichtung verschenkt. Ich sage jetzt nicht, wer in meinem Lieblingsmenschenkreis so etwas ganz dringend brauchte. Dafür habe ich für euch eine kleine, simple Anleitung gebaut.


 Gebraucht werden Ringschrauben, eine Kette in gewünschter Länge (ich habe mich für eine Knotenkette entschieden), etwas Rundholz (mit trockenen Haselruten geht es auch, hatte ich leider nicht zur Hand), Säge, Zange.


 Die Ringschrauben müssen ein wenig aufgebogen werden. Das ist auch so ungefähr der anstrengendste Teil der Bastelaktion. Wer zwei Zangen sein eigen nennen kann, hat weniger schmerzende Fingerkuppen als ich. Sicherlich.


 Das Rundholz auf 12cm lange Stücke zurechtsägen. Evtl. an den Enden noch etwas abschleifen, Ringschrauben reindrehen.


 Die Haltestäbe in mehr oder weniger gleichmäßigen Abständen an der Kette einhängen. Auf einer Seite kann man die Ringschrauben nun auch wieder zusammendrücken. Es reicht ja, wenn man zum Klopapier nachfüllen eine Seite von der Kette heben kann.


 Klopapier drauschieben und fertig. Wer cool ist und die Möglichkeit hat, schenkt gleich eine oder mehrere Packungen Viva Con Agua Goldeimerpapier dazu. Für den guten Zweck, sanitäre Anlagen in Entwicklungsländern. Und schick sieht es noch dazu aus. Der Vorteil von mehreren Rollen direkt an einer Kette liegt auf der Hand: Auf das sich spätestens bei der wirklich letzten Rolle jemand erbarmt und neues Papier aufzieht. Hoffentlich. Dieses Scheißgeschenk darf heute noch rüber in die Dienstagssammlung.

Kommentare:

  1. Ich find's ziemlich geil. :D

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Ahahahaha. Ich finds genial! :D
    Vor allem für WGs hätte das sicher nur Vorteile.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankedanke. stimmt, am besten gleich mit acht rollen :D wahlweise für familien mit pubertieren- hehe.
      liebst,
      jule*

      Löschen
  3. Das ist ja echt mal ne fetzige Idde, muss ich mir unbedingt merken! ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. besser ist machen, nicht dass du es noch vergisst ;)
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  4. hihihi - krasser scheiss!

    find ich gut. meine wg bestimmt auch. :)

    liebe grüße, lisa*

    AntwortenLöschen
  5. Boah, ich hätte beim Lesen gerade vor lauter Lachen fast den Kaffee über meinem Laptop ausgeprustet, als ich die Überschrift las!!...
    Sooo super!! Beide Daumen hoch dafür!! Nur schade, dass man auf den Fotos nicht erkennen kann, wie und wo du das ganze aufgehängt hast.
    Hoffe, dein Sch...geschenk kam gut an!!?

    Liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankedanke!
      die aufhängung ist relativ simpel: nagel in die wand kloppen und die kette daran aufhängen. wahlweise geht auch dübel und haken. die kette hat ja genug ösen zum aufhängen.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  6. Saucool...
    Selbst wenns zugeht wie aufm Stachus....
    Klopapier ist immer da!
    Oder man kann verschiedene Papierchen für verschiedene Popöchen anbieten : )
    Eine geniale Idee! Angela

    AntwortenLöschen