Dienstag, 29. Juli 2014

Frau Jule meldet sich zurück


 Ich war kurz ausgeflogen, falls es jemandem aufgefallen ist. Aber nun bin ich wieder da mit jeder Menge Eindrücken, wunderbaren Erfahrungen und dem ein oder anderen Abenteuer.


 Das Restgeld ist aus dem Geldbeutel geräumt. Dänemark, Schweden, Norwegen. Immer Kronen, doch jeder Mal anders. Da blieb das Hirn im Urlaub ganz schön auf Trab. Wer braucht schon den Euro? So blieb es viel spannender. Das mochte ich früher schon so sehr. Außerdem sind die schwedischen 20 Kronenscheine so schön. Und Dänen und Norweger machen gerne Löcher in ihre Münzen.


 Reisebloggerin werde ich wohl nicht werden. Zu oft stand ich einfach nur mit offenem Mund rum, absolut lustlos die Kamera zu bedienen. Außerdem war es viel zu heiß. Mit ein paar Eindrücken werde ich hier aber um mich werfen. Kurz nur schonmal: Es war wunderbar! Herzlichen Dank an Herrn Fussel für´s Fahren und nun werde ich mal weiter auspacken, waschen und versuchen anzukommen.

Kommentare:

  1. Herzlichen Willkommen zurück!
    Ich hoffe Du hast doch das ein oder andere Foto gemacht. ;)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Bei den Reiseländern kann ich den offenen Mund und das Vergessen der Kamera nachvollziehen. ;)
    Schöne Ferien dir noch.
    Liebe Grüße,
    Anika

    AntwortenLöschen