Sonntag, 5. Januar 2014

7 Sachen # 1. 14

  Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe
 Narf, Ferien vorbei. Das sind immer die schlimmsten Sonntage. Am schlimmsten von allen im ganzen Jahr ist aber immer der Ferienendsonntag nach den Weihnachtsferien. Darum heute viel getan, um den trüben Gedanken zu entkommen und langsam wieder reinzukommen.


1. Geschmiert: "Honig"brötchen. Nomnom.


2. Gezwickt: Die Lampenkabel. Gekürzt, abisoliert und Herr Fussel hat sie mir angeschlossen. An Elektrokram traue ich mich nie dran. Ich glaube ich habe noch nie eine Lampe angeschlossen (außer Stecker rein natürlich).


3. Gehängt: Den Lampenschirm dann endlich auf. Hach, schön! Die Lampe ist übrigens selbst gemacht. Die Anleitung gibt es hier.


4. Gezeichnet: Wolke und Regen. Ist ja Ferienendsonntagsdepression... Hmpf.


5. Genäht: Grau mit Hellblau mit Zwillingsnadel.


6. Gearbeitet: Dann doch. Die fehlenden Zensuren wurden mir heute doch noch übermittelt. Morgen gehts dann also ab.


7. Gemixt: Feldsalat mit Karotten, Sonnenblumenkernen, Käutersalz, Pfeffer, Senf, Apfelessig, Sonnenblumenöl, Agavendicksaft. Fragt bloß nicht nach Salatsoßenrezepten. Salatsoße schüttel ich immer aus dem Ärmel, zeitweise gar nicht mal so gut. Heute war aber lecker Rest von gestern.

 Kommt gut wieder in die komplette 5 Tagearbeitswoche!

 Mehr 7 Sachen wie immer auch heute bei Grinsesternanita.

Kommentare:

  1. Die Lampe sieht ja super aus! An Elektro würde ich mich auch nicht rantrauen, nur Männe machen lassen.. Der hat da mehr Ahnung von!
    Schöner Sonntag bei Euch

    LG
    Janina

    AntwortenLöschen
  2. Das aus dem Ärmel geschüttelte Salatrezepr hört sich verdammt lecker an. Ich bekomm schon wieder hunger...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Eine feine Lampe hast Du dir da gebastelt! Und das Dressing klingt mehr als lecker!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Lampe, toller Salat, tolles Bild ;) - und ich hoffe, dein erster Arbeitstag ist nicht so schlimm wie erwartet!
    Liebe Grüße
    Antje
    P.S.: Das gf-Brot schmeckt so ähnlich wie schwedisches Brot - recht wabbelig, mit Körnern, aber ganz okay (besser als gar kein Brot!).

    AntwortenLöschen