Samstag, 2. Dezember 2017

Samstagskaffee und Netzfunde # 34


  Wow! Antriebslosigkeit hat einen Namen: Frau Jule. Dabei wollte ich ganz anders ins Wochenende starten. Die Woche war toll. Ehemalige Lernende wiedergetroffen (immer noch mein bester Fanlub), auf einer Veranstaltung mit der famosen Mareice Kaiser gewesen und schlimm inspiriert worden, witzige Begegnungen gehabt. Eigentlich ganz gut. Doch irgendwie wurde die Woche damit auch sehr voll. Wie habe ich mich aufs Sonnenwochenende gefreut. In Hamburg ist es ja durchaus absolut gerechtfertigt, wenn man sich über das Wetter unterhält. Seit gefühlten Wochen ist es hier jedenfalls grau. Ich weiß gar nicht mehr, wann das letzte Mal die Sonne meine Nase gekitzelt hat. Eigentlich war das für heute groß angekündigt. Demenstprechend war ich schon kurz nach Sonnenaufgang draußen unterwegs. Die Sonne eher nicht so. Schade. Nach dem ich meinen Krempel also erledigt hatte, beschloss ich aufs Sofa zu sinken. Und ich glaube, da komme ich heute nicht mehr runter. Was solls. Die Luft ist raus. Fast hätte es nicht mal für diesen Beitrag gereicht.



 Ein paar Leckereien lade ich mir aufs Sofa ein und zeige noch ein paar Netzfunde:

 Fabio, G20, Pozilei und Rumgepöbel. Es ist eben noch nicht vorbei. Ich mag auch keine Menschen, die immer so vollkommen uninformiert die Bullizei abfeiern. Ich hab da auch stapelweise Fakten und Erfahrungen in der Hinterhand. Auch zu Verhalten auf Demonstrationen und Co. Hilft.

 Um Fakten geht es auch bei Inklusion. Die fabelhafte Mareice Kaier machte auf ihrer Lesung auf die inklusionsfakten.de aufmerksam. Kann ich davon bitte ein paar Karten für die Rocktasche haben, die ich dann immer nur noch zücken muss, wenn diese depperten uninformierten Diskussionen wieder losgehen? 

 Kavaliersschmerzen? Soso. Wieder mal einen neuen Begriff gelernt. Und wieder einmal, dass es das zwar auch bei Frauen* gibt, es dafür aber kein Wort gibt. Weil Frauen* dieses Problem nicht kennen? Pah! Kavalierin? Wie wäre es? Was mich daran erinnerte, dass ich kürzlich irgendwo einen Artikel las, dass viele Frauen* keinen Spaß am Sex haben, weil sie sich aus bekannten Gründen in ihrem Körper nicht wohlfühlen und darum nicht entspannen können. Was für ein Scheiß! Leider habe ich den nicht wieder gefunden. Entschuldigt bitte.

 "[...] über das Sprechen, was wirklich Phase ist: Nämlich dass der Herbst verdammt eklig und unsere Gedanken manchmal eben so grau, wie der Himmel sind, [...]" (Zitat ebd.) Ich fang bald damit an. Nasskalt macht mich zumindest zunehmends alle. 


 Noch bei Andrea vorbei und dann klappe ich das Notebook wieder zu und lasse die Gedanken einfach mal wandern. Habt ein feines Wochenende.

Kommentare:

  1. Da ist der Norden echt ne Alternative: Lieber arschkalt als nasskalt & grau....
    Gute Erholung auf der Couch!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Es muss auch mal Pause sein. Schönes Wochenende! LG Regula

    AntwortenLöschen