Sonntag, 1. Oktober 2017

7 Sachen # 30. 17

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe


1. Gehäckselt: Ingwer. Dazu ein Schuss Zitrone. Es ist wieder Ingwerteezeit. Danach folgten noch je 1,5 Liter Kroiter- und grüner Tee. Nachher sicherlich noch eine weitere Kanne Kroitertee zum Abendbrot. Ich muss immer lachen, wenn die Leute sagen, man muss -wegen was auch immer- viel trinken....


2. Gefriemelt: Druckknöpfe an ganz komplizierte Stellen. Nachdem ich den Arbeitstisch von dem ganzen Ablagekrempel befreit hatte. Dabei den aktuellen Lila Podcast gehört. Empfehlenswert. Wie immer eigentlich.


3. Gesortiert: Einen Haufen Webstoffe. Aber es ist kein Platz mehr im Schrank. Mal sehen, wohin damit. Am besten wäre gleich verarbeiten. Und die Sonne schien ins Arbeitszimmer, da wollte ich nicht weg. Wunderbar war es da.


4. Gemalt: Aufbügler für kleine Kleidung. Frischgebackene Eltern finden das vermutlich nicht so lustig. Aber Hauptsache ich habe meinen Spaß. Hihihi.


5. Geschnitten: Kleine Kleidung zu. Auch mit Häschen. Oder Kaninchen...


6. Geschubst: Den Zwetschenstreusel auf die Kuchenplatte. Gab es mit schwedischer Vanillesoße. Nomm!


7. Gesteckt: Die geschenkt bekommene Sonnenblume zu den Chrysantemen, die ich mir gestern selbst geschenkt habe. So ein Sonntag mit zwei weiteren Sonntagen danach ist schon was Feines. Hach! Habt es gut!

Kommentare:

  1. Oooh, das sieht nach einem richtig tollen Tag aus. "Keine Nacht für niemand" find ich ziemlich lustig. Sollte ich mal Kinder bekommen, finde ich das hoffentlich immer noch witzig. :D

    Mir wurden heute wiederholt Spaziergänge nahegelegt, aber ich habe mich darauf beschränkt, das Fenster aufzumachen und meinen Po besonnen zu lassen. Das hat auch ganz gut geklappt - ähnlich wie dein Arbeitszimmeraufenthalt.

    Liebe Grüße und genieß dein langes WE weiterhin!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. spazierengehen tue ich jeden tag. da durfte ich sonntag mal ein bisschen schlunzen. muss ja auch mal sein.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen