Samstag, 30. September 2017

Samstagskaffee und Netzfunde # 26


  Den Samstagskaffee gibt es heute mit toller neuer Musik. Das war eine komische Woche. Zwischenzeitlich hatte ich das Gefühl, das Universum hängt irgendwie schräg. So viele anstrengende, komische Sachen sind passiert. Lag wohl an den Nachwehen des vergangenen Sonntag. Auf der anderen Seite waren aber auch ganz viele großartige Dinge dabei. Das lag wohl auch an den Nachwehen des vergangenen Sonntag. Meine "neue" Klasse hat mir mehr als einmal fast die Tränen in die Augen getrieben. Nicht weil sie so furchtbar waren, sondern so unfassbar großartig und wunderbar. Mein Herz schmolz dahin. Dann kam ein ganz fabelhaftes Päckchen hier an, mit haufenweise einmaligen, selbstgemachten Schleckereien und eben auch diesen Sternchen. Vielen, vielen Glückssternchen. Nochmal Herzschmelz. Donnerstag war ich eben auf diesem MC (!!!) Releaskonzert von DAIN FADINZT und KUKU. Das sind die neuesten Projekte aus dem Hause BARNER 16. Ich war das erste Mal unter der Woche abends draußen, seit die Arbeit wieder begonnen hat. Aber ich hatte ziemlich schnell diesen Punkt erreicht, wo es einfach nur heißt: "Egal wie früh der Wecker morgen klingelt, das hier ist einfach zu geil, um an morgen zu denken." Den krönenden Abschluss der Woche bildete dann gestern unsere Jugendclubdisco. Ich habe viel getanzt hinter der Theke. Fabelhaft!  

 
 Aufgrund der laaaaaaangen Arbeitswoche fallen die Netzfunde diese Woche auch ein bisschen spärlich aus:

 Das Kotzende Einhorn hat sich mal wieder Mühe gegeben. Als ich beim Morgenkaffee diesen Beitrag las, dachte ich, dass das ja irgendwie doch eher eine kurze Zeitspanne ohne Nazis im Bundestag war. Seit 1998.

 Spannend auch, dass neue Bundestag ab diesem Jahr der männlichste seit 1998 sein wird. Ein Schelm, wer da Zusammenhänge zusammenwürfeln will.....

 Beim Kraftfuttermischwerk gab es den passenden Soundtrack nach passenden einleitenden Worten zu den aktuellen Geschehnissen. So gut konnte ich das am Montag nicht formulieren. 

 Mein passender Soundtrack ist dazu eher so hochpolitisch auf die Fresse. Ich habe doch glatt vergangenen Sonntag noch die neue Platte von PROPAGANDHI für allschools.de rezensiert, die gestern unter dem Titel "Victory Lap" erschienen ist. Erstes Video kommt zum Song "Failed Imagineer".

 DAIN FADINZT haben ja diese Split-MC zusammen mit KUKU herausgebracht. Beide die neuesten Projekte aus dem Hause BARNER 16. Wahrster Song, den ich seit langem gehört habe, ist wohl "Geht auf die Nerven". Unbedingt auch dieses famose Video genießen, nicht "nur" die Musik. Vermutlich muss ich dazu noch eine anständige Rezension für allschools schreiben. 

 Noch was ganz anderes: Etwas zum Schmunzeln für Insider, die wie ich häufig mit der U2 unterwegs sind. Hihihihi. Alle anderen dürfen sich wenigstens über die Stationsnamen freuen.

 Deutsche Grammatik ist echt für die Tonne. Also ich dachte ja, dass ich Kommaregeln wenigstens ein bisschen beherrsche, doch nach diesem Quiz bin ich mir nicht sicher, ob ich wirklich Deutsch (fachfremd) unterrichten sollte....

 In eigener Sache: Ich freue mich schon wahnsinnig auf Montag, wenn die Politisierungssammlung online geht. Da sind so viele tolle Sachen zusammengekommen. Ihr könnt euch heute noch dazu werfen. Wahlweise jetzt schon durch die Links in den Kommentaren klicken.


 Den Tag heute schenke ich mir und den schönen Dingen des Lebens. Der Regen in Hamburg wird mir da keinen Strich durch die Fabelhaftigkeit machen. Noch schnell bei Andrea vorbei und dann weiter Musik hören und genießen. Hach! Habt es fein und hoffentlich ein laaaaaaanges Wochenende.

Kommentare:

  1. Egal, was du unterrichtest, du musst es lieben. :-) Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das tue ich allerdings. bzw. liebe ich es grundsätzlich zu unterrichten.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Diese Woche war in der Tat komisch, nicht nur bei Dir. Ich denke auch, es liegt an den Nachwehen des vergangenen Wochenendes. Da gibt es so vieles zu überdenken.
    Diese kleinen gefalteten Sterne sind wunderschön. Ich müsste das auch mal probieren, bei denen, die Du geschenkt bekommen hast, sind es vor allem die Papiere, die mir so gut gefallen. Tolle Sache.
    Genieß das Wochenende und von so einem bisschen Regen lassen wir uns doch nicht unterkriegen.
    Liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Was für entzückende Glückssternchen! Die gefallen mir gut. Auf deinen Politisiert euch!-Post freu ich mich schon sehr, ich hab auch mit Absicht nicht in den Kommentaren gespiggelt.
    Hab einen fantastischen Tag!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, den hatte ich. ich hoffe, du auch.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  4. Jetzt muss ich doch schnell diesen Test machen, nachdem ich den Kassettentitel nicht gleich lesen konnte. Die grauen Zellen gehen auch in Rente...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, bei dir mache ich mir da keine sorgen. du trainierst ja öffentlich ziemlich fleißig ;)
      liebst,
      jule*

      Löschen
  5. Guten Morgen,
    ich muss ja gestehen, dass ich mit der Kommasetzung total auf Kriegsfuss stehe. Ich setze nach Gefühl und leider trügt mich das Gefühl oft. Von daher... alles nicht so wild ;-)
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag
    LG
    Yvonne
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ich hoffe, du hattest auch einen fabelhaften sonntag.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  6. Ich bin ja gnadenlos durchgefallen, bei dem Test. Aber Kommata und co, sind einfach nicht mein Ding.
    Die anderen Links sind auch wieder Klasse.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankedanke. irgendwie stört das mit der kommasetzung aber auch keinen großen geist. oder?
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen