Freitag, 28. August 2015

Mit guten Menschen Urlaub machen


 Nachdem Antjes und meine Wanderzeit abgelaufen war, trafen wir uns in Evertsberg mit ihrem Mann und Herrn Fussel. Die beiden Herren hatten nicht so lange Urlaub wie wir beiden, für eine gemeinsame Woche Urlaub in einem gemieteten Haus hat es aber gereicht.


 Unser Haus war so ein richtiges Astrid- Lindgren- Schwedenholzhaus.


Mit wunderschönen Doppelfenstern im typischen Anstrich.


 Das Werkstattnebengebäude war natürlich auch rot.


 Und sogar die Werkstattfenster hatten Gardinen. Das muss Gebäudeliebe sein.


 Drumherum blühte es ganz ordentlich. Weitere Holzhäuser fanden sich in direkter Nachbarschaft. 


 Und fast reife Johannisbeeren konnte man im Garten auch naschen.


 Auch im Haus war einiges sehr holzig.


 Zu viert verbrachten wir eine wunderbare Woche gemeinsam, haben sehr viel gelacht, in der Sonne rumgelegen, gelesen, gut gegessen (Extrabeitrag kommt), Ausflüge gemacht (Extrabeiträge folgen), Filme im Original mit schwedischen Untertiteln geschaut, gehäkelt, geyogt und gejoggt und uns ganz fabelhaft verstanden. 


  Die Wanderschuhe waren da ganz schnell vergessen.


 Es wurden Dalapferdchen geschnitzt. Ganz ohne Blut. Dieses Bild hat Antje geschossen, ihr Mann hatte geschnitzt.


 Ich habe ein bisschen "musiziert". Antjes Mann hatte mir freundlicherweise eine Ukulele mitgebracht. Ich war einfach neugierig, ob das wohl etwas für mich ist. Ich fand das immer ein lustiges Instrument. Ein Handtascheninstrument, das keine Blockflöte ist. Ein bisschen bin ich den anderen damit auf den Senkel gegangen, von Können kann (noch) keine Rede sein, aber ich denke ich werde mir demnächst mal eine zulegen. Für mehr Spaß mit den Saiten.


 Es ist ja immer einen ziemlichen Glücksgriff, wenn man Menschen trifft, mit denen man auch unbeschadet einen Urlaub verbringen kann. In unserem Fall war das sogar ein sehrsehr schöner Urlaub, der natürlich viel zu schnell vorbei war. Darum an dieser Stelle auch ein ganz herzliches Dankeschön diese drei wundervollen Menschen! Mit euch mache ich sehr gerne wieder Urlaub!
 Die restlichen schwedischen Impressionen hebe ich mir jetzt mal für kalte, graue Herbst- und Wintertage auf. Nächste Woche habe ich ein anderes Thema. Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Ja, mit jedem geht Urlaub machen eben nicht.
    Es freut mich, das du es gut getroffen hast.
    So mit Allem. In meinen Augen, der perfekte Urlaub,
    Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich das Haus sehe muss ich gleich an Michel denken. Eine Ukulele habe ich auch. Ein lustiges Instrument.

    AntwortenLöschen
  3. Nee, Urlaub machen kann man wirklich nicht mit jedem. Zum Glück hat unser Experiment so wunderbar funktioniert! :)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen