Dienstag, 18. Februar 2014

Nachthemd wird tageslichttauglich

 Vor kurzem hatte ich das große Glück ein alte noch originalverpacktes Nachthemd mit einem wundervollen Muster zu ergattern. Nicht gekauft, sondern in den Schoß gefallen. Manch ein Großmütterchen kauft eben gerne auf Vorrat und braucht ihn dann leider doch nicht mehr. Den Vorrat.


 Blau und weiß. Wunderbares Muster und die Einfassung dazu hatte es mir wirklich angetan.


 Jedenfalls lag dieses Schätzchen hier relativ lange rum und hat nun nach ein wenig Bearbeitung seine neue Bestimmung gefunden.


 Ein paar knallige Köpfchen und das gerne im Mix.


 Ein einfacher weißer Knopf durfte dann auch noch mit drauf. Allerdings mit knalligem Garn.


 Ein Äpfelchen und der oberste Knopf darf dem Hals dann gerne ein wenig Raum geben. Offen.


 Dann ein wenig eingekürzt und neu versäumt und schwuppdiwupp darf dieses feine Stückchen jenseits der Bettkante auch mal ein wenig Tageslicht tanken. 
 Das abgeschnittene Unterteil liegt nun in der Restekiste, ist so als Rock leider zu kurz, aber da wird sich sicher noch etwas finden.

Kommentare:

  1. Toll geworden. Wow, kann ich mir super zur Jeans vorstellen oder mit Rock und Weste drüber.
    Gruß
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt sieht klasse aus! Ein tolles Muster :)

    AntwortenLöschen