Montag, 29. Juli 2013

Sommerferienrückblick 2013

 Morgen sind die Sommerferien vorbei. Zumindest für die Großen. Die Kids dürfen noch zwei Tage länger schlafen. Zeit für einen kleinen Rückblick über die letzten fünf Wochen.

Besucht:


Berlin


Bonn


Köln


Nordsee


Ostsee


Hamburg- haha!

 Gelesen:


Wegen der teilweise wahnsinnigen Wortspiele, -findungen, -kombinationen.


Lag hier so rum... hm...


Für die Lachmuskeln.


Ich mag immer noch Coming of Age Literatur.


s.o.


Vorlesen lassen. Lachen im Hals manchmal.

Geschrieben:

Sonstiges:


Das braun Gestreifte verschwinden lassen. Das waren meine Vormieter und ich immer zu faul. Aber nun ist alles weiß.


Sah irgendwie retro aus.


Kiloweise hiervon verputzt.

 
Nein, nicht die Schlüssel für meine neue Wohnung. Aber auch für was ganz ganz Wunderbares. Uiuiuiui. Seelenfluchtpunkt. Aber psst!


Und ausgerechnet heute noch ein neues Projekt gestartet.

 Irgendwie habe ich gar nicht so viel genäht, wie ich es eigentlich gewollt hätte. Trotzdem waren meine Tage immer pickepackevoll mit wunderbaren Sachen. Dass das Ende der Ferien nun wieder feuchte Wohnung anzeigt, ist nervig und wird mich wahrscheinlich wieder einige Wochen beschäftigen. Vermutlich auch die Frage, ob ich mich dem Wahnsinn der Wohnungssuche hingeben soll oder das irgendwie auch anders geht. Ich hatte so sehr gehofft endlich mal ein paar Jahre länger an einem Ort bleiben zu können und sowas wie ein vertrauensvolles, gemütliches, entspannendes Zuhause zu haben. Aber vielleicht bin ich doch eine Reisende...
 Aber Sonne war gut, Ferien waren gut, die Reisen waren gut. Absolutes Highlight ist und bleibt auf jeden Fall das Wochenende an der Nordsee. Das muss auf jeden Fall wiederholt werden und es ist ja auch gar nicht so weit- in keinster Hinsicht.

Kommentare:

  1. Na, da bist Du ja weit herumgekommen! Und auch sonst scheinst Du die Ferien gut genutzt zu haben. ;)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. ein volleR eRfolg. deine feRien.
    danke füRs teilhabenlassen. und besondeRs füR noRdseebild. bald fahR ich auch hin. und fReu mich schon so.
    gutes wiedeR ankommen. im alltag.
    liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Das war ja eine tolle Reise.
    Alles Gute für das Wiedereinfinden in den Alltag!

    Ich mag auch coming of age-Literatur. Werde mir gleich mal auf Amazon dieses eine Buch ansehen!

    LG

    AntwortenLöschen
  4. und alle so: yeah! bei dir gesehen, interessiert, gekauft und gestern "mal eben so" in einem tag durchgelesen. ich mag auch immer noch coming of age literatur. und frage mich, ob das wohl was über mein leben aussagt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na das ist doch guut. wobi ich immer so traurig bin, wenn schöne bücher so schnell zu ende sind...

      liebe grüße,

      jule*

      Löschen