Sonntag, 3. September 2017

7 Sachen # 26. 17

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe


1. Geschnitten: Bändchen von gestern ab. Es glitzert(e)!!!! Allerdings habe ich mich durchhaltetechnisch nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Mehr dazu (hoffentlich) am Donnerstag hier.


2. Genäht: Kleine Geschenke aus Gründen für die Arbeit.


3. Geyogt: In der Supergirlhose.


4. Gesaugt: Das Schöne am Yoga ist ja der veränderte Blickwinkel. Das Doofe am Yoga ist der veränderte Blickwinkel. Wenn einem bei ner entspannten Narkara Asana die Staubmäuse von unter der Komode zuwinken, dann ist das ja... hm...


5. Gestopft: Das neue Klassenmaskotchen. Muss ja morgen seinen Dienst antreten.


6. Geschnitten: Laminiertes aus und Magnetstreifen hinten drauf geklebt. Und das hier ist nur ein Teil des ganzen Spaßes. Es ging fast eine ganze Rolle Magnetklebeband dabei drauf. Ach du süßes Lehrendenleben.


7. Gerahmt: Ich musste noch ein bisschen mehr Papierkram für die Arbeit erledigen. Unter anderem auch noch mehr basteln. Und weil ich gerade die ganzen Pappen und Schneidwerkzeuge draußen hatte, habe ich gleich mal was für meine vier Wände eingerahmt. Jetzt noch ein bisschen Bilder und Bericht von gestern fürs Netz präparieren und ein bisschen Arbeit muss wohl auch noch sein. Wozu Sonntage eben so da sind. Habt einen guten Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Dir auch einen guten Start in die Woche!
    Ach ja, Yoga... möchte ich auch mal wieder machen. ;)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! und yoga einfach machen.
      liebst,
      jule*

      Löschen