Sonntag, 20. Januar 2013

7 Sachen # 3.13

 Mein 100tster Beitrag in meinem kleinen Blog. Sollte man zu sowas eine riesen Sause veranstalten? Och... nöööö, ist gerade so gemütlich. Aber die 7 Sachen gibt es dafür. Vielleicht auch ein kleiner Gruß an Frau Liebe, die mich so sehr inspiriert und vielleicht auch ein kleines bisschen bewegt hat, diesen Blog hier zu starten.

 Los geht´s: Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe


1. Genossen: Lecker Kaffee mit ohne Koffein bei den Hyazinthen


2. Gefrischt: Das Bett mit frischer Bettwäsche.


3. Geklebt: Alte Briefmarken auf langweilige Lebensorganisationspost. Muss ich noch aufstocken lassen bei der Post.


4. Gemalt: Einen Schnitt. 


5. Gespult: Im großen Stil auf Vorrat.


6. Gezogen: Ein extrabreites Gummiband in was Genähtes rein.


7. Gehöhlt: Einen Kürbis für die derzeitige Leib- und Magenspeise.

 Das war ein sehr schönes entspanntes Wochenende. Morgen geht es wieder los. Aber nicht mehr lang, dann gibt es hier ein laaaaaanges Wochenende und darauf freue ich mich sehr. Habt eine gute Woche.

Kommentare:

  1. das sieht wirklich sehr entspannt aus! Unterfadenspulen auf Vorrat aufspulen ist ne gute Idee. Ich spul immer nur so viel wie nötig auf, leider oft zu wenig.
    LG und einen guten Wochenstart! Mella

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Hundertsten und einen wunderschönen Wochenstart! : D
    Viele Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen