Samstag, 10. Mai 2014

Bevor der Regen kam


 Bevor der Regen heute wieder loslegte war ich schnell in der Sonne (!!!) Brötchen holen und habe Frühstück für zwei gemacht. Relativ sparsam (der "Käse" war verschimmelt), ohne viel Klimbim, aber Zeit ist ja manchmal auch das größte Klimbim am Wochenendfrühstück. So haben wir nach dem Kaffee noch fix eine Kanne Tee gekillt.


 Es gab aber einen neuen Versuch des süßen Hefebrots. Vermutlich war aber die Sojamilch zu heiß als ich die Hefe reinschmiss. Der Teig ist jedenfalls fast gar nicht aufgegangen und so schmeckt das Brot zwar wieder lecker, hat aber immer noch nicht die gewünschte Konsistenz.
 Die erste komplette Arbeitswoche ist auch gelaufen, brachte Verwirrung aber wider Erwarten auch den ein oder anderen entspannten Moment. Das Wochenende bringt nun den Hafengeburtstag, doch wenig gutes Wetter. Die gewählte Alternative ist heute abend ein kleines Geburtstagsfest, das wird fein. 
 Habt´s trocken!

 Was es bei vielen anderen Menschen dieses Wochenende gibt, erfahrt ihr bei Ninjas Samstagskaffee.

Kommentare:

  1. Bei uns wird's heute wahrscheinlich auch Geburtstag statt Hafengeburtstag. Oder einfach Couch und früh ins Bett :D
    Viel Spaß Dir!

    AntwortenLöschen
  2. kleines geburtstagsfest klingt gut. und brötchen aus einer bunzlauer keramikschale schmecken sicher sehr fein, vom süßen hefebrot ganz zu schweigen.

    AntwortenLöschen
  3. Euer Frühstück sieht gemütlich aus. Mit dem Regen ist es hier ähnlich. Ständig kleine bis mittelgroße Schauer :-/ Na ja so kann ich es mir auch mal zuhause gemütlich machen. Hab noch ein schönes Wochenende. Liebste Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  4. Ich streich mir jetzt auch ein Stück Zopf. Dazu muss ich ein neues Glas Konfi öffnen, denn bei uns war die Konfitüre schimmlig. :-) Entspanntes Wochenende wünsch ich. Regula

    AntwortenLöschen