Sonntag, 24. November 2013

7 Sachen # 45. 13

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.


1. Gebraten: Pfannkuchen, Protestpfannkuchen. Eigentlich wollte ich heute morgen mit netten Menschen brunchen gehen. Im Szeneviertel bei Menschen, die jahrtausende alte, friedliche Traditionen versuchen am Leben zu halten. Leider waren auf dem Brunchbuffet lediglich Brötchen und Marmelade vegan. Nebst Rührei, Speck und Lachs *örks*. Weder den Geist der Tradition noch der Zeit getroffen... Das hat mich böse gemacht, böse, traurig, wütend, aggressiv. Man hatte mich um meine Lieblingsmahlzeit gebracht: Das ausschweifende Wochenendfrühstück... Außerdem um einen potentiell kuscheligen Sonntag. Daraufhin habe ich die Flucht ergriffen und habe mich trotz Magen in den Kniekehlen in die Küche gestellt und Pfannkuchen zum Spätstück gemacht. Für mich alleine mit Zimt, Zucker und Apfelmark. Ätsch! Gegen dumme Menschen. ARGH!!! Danke, das hat geholfen. 


2. Gedreht: Nach dem Spätstück Haken in Holz.


3. Gespannt: Gestern abgenähten Stoff. Das muss ich jetzt erstmal auf mich wirken lassen.


4. Gepackt: Aus. Meine Trödelmarktfunde von heute. Puzzle musste unbedingt mit und das Muminmemo sowieso. Auf dem Trödelmarkt auf dem ich heute war, kann man immer super Spiele kaufen. Wir sollten alle viel mehr spielen!!!


5. Geräumt: Auf. Bastelkrempel in die Bastelkrempelkiste.


6. Gefaltet: Einen der letzten Umzugskartons zusammen. Da waren´s nur noch zwei. Wahnsinn!


7. Gefüllt: Walnüsse in die Walnussdose und den alten Knacker direkt dazugepackt. Nomnom.

 Mehr 7 Sachen gibt es wie jeden Sonntag bei Anita von GrinseStern. Habt eine gute Woche. Noch dreieinhalb bis Ferien. Jippie!!!

Kommentare:

  1. Ach wie ärgerlich, wenn man nicht das bekommt, was man sich erhofft hast. Gut, wen man alles für Pfannkuchen (oder Eierkuchne, wie die bei mir heißen) zuhause hat!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, wir sollten viel mehr spielen, so wahr! Leider finden sich viel zu selten genügend Leute für einen Spieleabend in meinem Freundeskreis... Und so staubt meine schöne Sammlung ein...

    AntwortenLöschen
  3. Oh man ey, sowas würde mir auch die Laune verderben! Wie gut, dass es Pfannkuchen gibt. :)
    Und das Muminmemo hätte ich auch sofort mitgenommen. :D
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Wenn die Vorfreude durch die Realität verpufft, dann kann man schon mal zum Allheilmittel Pfannkuchen greifen. :)

    Und bei deinem Aufruf: Ihr solltet mehr spielen! kann ich als eigentlicher Spielmuffel nur nicken. Seit zwei Wochen spielen wir öfter, weil es das Kopfkind fordert und soll ich was sagen: es macht Spaß! :)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es ja als Vegetarier schon immer schwer auswärts zu essen... Gut dass du deinen Tag noch mit ein paar Pfannkuchen retten konntest :)

    AntwortenLöschen