Samstag, 14. April 2018

Samstagskaffee und ein Netzfund # 13. 18

 
 Wow! Was wurde mir viel Zeug in den Kopf gepflanzt diese Woche. So viele neue Denkweisen, -richtungen, -anstöße. Körper, Kapitalismus, Kohle, Lohnarbeit, Lehre, Liebe, Feminismus, Fremdbestimmung, Vertrauen, Inklusion, Homosexualität.... BOOOOOOMMMM!!!! Es karrussellt ordentlich. Und so vieles davon ist es auch wert hier geteilt zu werden. Schreibe ich ja öfter. Ich muss mal sehen, wie ich das verarbeitet bekomme. Dabei habe ich aber auch bemerkt, wie schwer es mir mittlerweile fällt, einfach mal so Bilderbeiträge wie in der vergangenen Woche online zu stellen, die einfach nur gut aussehen, aber sonst weniger Inhalt haben... Irgendwas ist ja immer.

 
 Heute gibt es nur einen einzigen Netzfund:

 Bei arte in der Mediathek gibt es noch bis zum 17.04. "Embrace" zu sehen. Warum Frauen* ihre Körper nicht mehr bekriegen sollten und sich einfach mal selbst lieb haben MÜSSEN!!! Fabelhaftigst auch die Auswahl der dargestellten Frauen*. Diversität wird da ganz groß und bunt geschrieben. (War zumindest meine Wahrnehmung) Ich bin ja wahrhaftig nicht nah am Wasser gebaut, aber die ein oder andere Träne musste ich verdrücken. Irgendwas mit sisterhood war da im Gange.... Gucken! Alle! Auch die Männer* und andere Menschen. Und der kommt auf jeden Fall noch in meine Unterrichtsfilmsammlung. Sowas von.


  Aber heute ist erstmal Kopf ausruhen angesagt. Ich werde den heute einfach mal liegenlassen, da wo er hinfällt. Noch bei Andrea auf der neuen Blogseite vorbei. Habt ein gutes Wochenende und habt euch lieb!

Kommentare:

  1. Ham wir! Den Film muss ich wohl wirklich schauen, du bist nicht die Erste, die empfiehlt. Inzwischen ist das Aussehen aber auch nicht mehr ein so großes Thema, wenn nicht mehr alles funktioniert wie gewohnt, konzentriert man sich auf ganz andere Aspekte. Ich z.B. gucke nur noch darauf, wie die Leute laufen...
    Erhol dich gut!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so verschieben sich die blickwinkel...
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Ahh... Den Film wollte ich ohnehin sehen. Da ich die Motten jetzt hoffentlich vertrieben habe, kann ich mich ja mal mit gucken beschäftigen.
    Lieben Samstagsgruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hoffe, dass du zeit finden konntest!
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen