Mittwoch, 12. Juni 2013

12 von 12 im Juni

 Heute ist der 12te also gibt es heute wieder 12 von 12. Worum es dabei geht, könnt ihr bei  Caro von Draußen nur Kännchen! nachlesen und zwar genau hier. Und los:


 1. Noch vor dem Frühstück einmal die Nase hier reingehalten. Ich wäre an dieser Stelle schwer für Duftinternet.


 2. Hierher gefahren. Stadtpark ist das Stichwort.


3. Omadecke auf Gras ausgebreitet.


4. Rhabarberkuchen geteilt und verspeist.


5. Bälle kontrolliert in der Gegend rumgeschmissen. Das mit dem Jonglieren scheint wie mit dem Radfahren zu sein: Verlernt man so schnell nicht.


6. Eis geht immer. Wie wahr, wie wahr.


7. Obst in die Schüssel. Tomaten?


8. Einen Schnitt gebaut. Ja, das macht man mit einem Stück Dachlatte...


9. Bei der Schnittbastelei mal wieder ein bisschen Philosophisches gehört.


10. Zugeschnitten und Spitze draufgemacht. Leider meint meine Nähmaschine gerade rumzicken zu müssen, von daher fällt Nähen wohl flach bis sie beim Nähmaschinendoc war... Das nervt!!!


11. Salat gewaschen. Reicht für vier oder für zwei zwei Tage oder so.


12. Ein bisschen was dazugelernt, recherchiert und inspirieren lassen.

 Mehr 12 von 12 findet ihr heute hier. Und hoffentlich regnet es heute noch wirklich, sonst muss ich gleich noch Wasser schlüren, wie meine Oma sagen würde. Die Pflanzen haben Durst.

Kommentare:

  1. Das sieht ja aus, als hättest Du schon Urlaub?! ;) Und das Grüne mit Spitze sieht ja schon sehr vielversprechend aus... ich bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee, noch nix urlaub, aber hier sind alle schon in sommerferienlaune. wir haben heute mit der klassen einen ausflug zum chillen und grillen gemacht. die kids haben das sehr ernst genommen. fand ich gut. ich wünschte, sie würden schule öfter so ernst wie chillen und grillen nehmen....

      liebe grüße,

      jule*

      Löschen
  2. Die Häckeldeckchen und den Salat würde ich auch sofort nehmen...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen kleinen Einblick - ich hoffe, deine Nähmaschine ist bald wieder gesund - es gibt nix ärgerlicheres ...

    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Frau Jule,

    Wie schön, dass du bald nach Berlin kommst. Da bei mir gerade die Prüfungsphase beginnt und jede Menge unangenehmer Krams ansteht, weiß ich noch nicht, ob ich Zeit für ein Treffen habe. Solltest du jedoch Mitte Juli nach Berlin rauschen, bin ich quasi frei und flexibel.

    Empfehlenswerte Orte in Berlin sind:
    - der Flohmarkt auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain in der Revalerstrasse (sonntags)
    - der Nowkoelln Flowmarkt, wobei der am Maybachufer super toll ist http://www.nowkoelln.de/ (sonntags)
    - Ein super leckeres Restaurant gegenüber vom Vux ist die Trattoria Ponte Verde. Super, aber so wirklich super lecker ist das Gericht: "Torretta di verdure" http://www.ponteverde.de/
    - leckeres Eis gibt es u.a. hier: Gärtnerstraße 11, 10245 Berlin-Friedrichshain
    - Den tollsten Vöner bekommst du hier: Boxhagener Straße 56, 10245 Berlin
    - Toll ist auch das Café Pele mele http://www.pele-mele-berlin.de/
    - Empfehlenswert ist auch das Freiluftkino Friedrichshain Im Volkspark Friedrichshain, 10249 Berlin
    - Ich mag auch das kleine Theater Heimathafen Neukölln Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin

    Ich hoffe, dass die eine oder andere Adresse auch dir gefallen wird.

    Alles Liebe,
    maggie

    AntwortenLöschen