Samstag, 20. Dezember 2014

Stürmischer Samstagskaffee


 Was soll man sagen? Hamburg, strömender Regen mit orkanartigen Böen, es ist Vormittags so dunkel, dass man das Licht anknipsen muss. Aber es sind Ferien und das ist was zählt. Den diversen Weihnachtsfeiern bin ich geschickt ausgewichen. Die letzten Arbeiten für dieses Halbjahr sind geschrieben, ich musste nur einen Satz zum Korrigieren mit in die Ferien nehmen. Vermutlich sind die Lernenden fertiger als ich. Weihnachten ist auch bald geschafft. Ich habe das Gefühl, dass meine Grinchhaftigkeit dieses Jahr noch schlimmer ist als sonst. Vielleicht liegt es daran, dass sich noch nichtmal ein anständiger Winter draußen ankündigt, sondern so eine unangenehme Herbstmatsche hält.


 Allerdings musste ich feststellen, dass dieser meteorologische Umstand auch so seine Vorteile hat. So war ich am Mittwochabend auf dem Konzert von TAKING BACK SUNDAY und als ich nachts den Club verließ, hatte ich nicht das Gefühl, dass eine winterliche Kälte mir die Wärme der Band aus dem Leib prügeln wollte. Wobei da im Falle von TAKING BACK SUNDAY wenig Wärme gewesen wäre, weil die gar nicht mal so gut waren. Sie haben sich an dem Abend leider selbst entzaubert. Sowas ist immer Schade. Sie reihen sich damit zu den zum Schluss sehr enttäuschenden JIMMY EAT WORLD. Vielleicht ist Emo einfach doch tot. Die GET UP KIDS habe ich noch nicht live gesehen, aber da werde ich bei der nächsten Möglichkeit erstmal scharf nachdenken, sollten sie mal wieder in meiner Nähe spielen.
 Und nun wird es Zeit für die schönen Dinge. Ich werde meine Wohnung nun ferienfit machen und dann ein bisschen kreativ werden. Darauf freue ich mich sehr.
 Habt es schön!
 Mehr Samstagsgetränke sammelt Ninja auch heute wieder.

Kommentare:

  1. Liebe Jule,
    ich bin auch noch nicht in Weihnachtsstimmung, aber das Wetter finde ich persönlich besser als klirrende Kälte...
    Heute werde ich mal den Weihnachtsbaum aufstellen, dann kündigt sich bestimmt die weihnachtliche Stimmung von alleine an.
    Hab einen schönen Samstag,
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. So viel habe ich schon dekoriert und gebacken, auf dem Weihnachtsmarkt war ich gestern auch. Doch es kommt keine Winterweihnachtsstimmung auf. Regen, Sturm und wenig Festlichkeit. Mal sehen ob es sich bis Mittwoch noch legt ;)

    AntwortenLöschen