Dienstag, 18. März 2014

Hier chillt Frau Jule

 Es wird Zeit, auf diesem Blog mal mein Sofa anständig abzufeiern. Es handelt sich hierbei nämlich um ein von mir entworfenes Schätzchen, gebaut wurde es vom höchstkompetenten Tischlermeisterkumpel, die Bezüge stammen dann wieder von mir.


 Ursprünglich sah das gute Stück mal ganz anders aus. Ich hatte es im Hinblick auf meine alte Altbauwohnung mit hohen Decken entworfen. Damals passte das alles auch ganz gut. Leider habe ich nur ein Bild in mäßiger Qualität.


 Nach dem Umzug in meine neue Wohnung passte diese zwar urgemütliche aber sehr hohe Variante nicht mehr in das neue Wohnzimmer. Kurzerhand setzte Herr Holzwurm also die Handkreissäge an und sägte es ab. Den Abschnitt nahm er mit in die Werkstatt und baute mir den Anbau. Fantastisch!


 Füße hoch! Tasse abstellen, rumliegen in der Sonne.


 Die alte Markierung ist auch noch vorhanden, wenn nun auch an versteckterer Stelle.


 Welch lauschiges Plätzchen.


 Hier lässt es sich doch leben. Und ganz im Ernst: Herr Holzwurm ist eine meiner liebsten Inspirationsquellen für Inneneinrichtungsüberlegungen und ich beneide ihn wahrhaftig um sein handwerkliches Können und seine Möglichkeiten. Auf das wir noch viele gemeinsame Ideen haben werden!
 So, und an dieser Stelle verfluche ich nochmal kurz den Umstand, dass ich immer nur noch ein Objektiv mit Festbrennweite habe... Aber ich hoffe es wird kenntlich, was ich zeigen möchte.

Kommentare:

  1. Ich mag´s ja sehr - und es ist super bequem!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, bequem ist es wohl. man kann toll darauf krank feiern. das habe ich in den letzten monaten ja auch ausgiebig getan ;)
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen