Sonntag, 2. Februar 2020

7 Sachen # 5. 2020

 Immer wieder Meistens Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.


1. Gekreuzt: Keine Ahnung, wann ich das letzte Mal im Wahllokal war. Briefwahl ist mir lieber. Kann man mittlerweile sogar voll einfach online beantragen. Keinen Sitzplatz dem Faschismus!!!


2. Geräumt: Auf. Unter diesen Bergen steht mein Denkerinnensofa. Jetzt sieht man das auch wieder. Notiz an mich: Keine neuen Projekte anfangen oder gar Stoff kaufen.... Naja, zumindest versuchen.


3. Geschnitzt: Ein Stencil. Die schon vorskizzierte Folie flog hier auch schon zu lange rum.


4. Gesucht: Doch noch ein paar Stoffstücke zusammen. Vor dem Abschluss des Projektes ging mir leider der Kleber aus. Hmpf.


5. Gedreht: Ein paar Runden mit den Nadeln.


6. Geblättert: Während die Kartoffeln kochten. Das vierte Buch, was hier nun angelesen rumliegt. Ich sollte da auch mal irgendwas zum Abschluss bringen....


7. Geknipst: Das Licht am blauen Haus an.

 Die wichtigen Worte zum Sonntag: Bleibt auf jeden Fall gesund! Helft einander, nehmt Hilfe an, wenn ihr sie braucht, seid dankbar, arbeitet an eurer Selbstfürsorge, nehmt euch Zeit, redet miteinander und hört einander zu, passt auf euch und andere auf, seid einfach da, seid freundlich, wertschätzend, ehrlich, geduldig und zuverlässig. Bleibt antifaschistisch! Habt eine gute Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar posten