Samstag, 5. April 2014

Ein langer wundervoller Samstag

 Heute kommt mein Samstagsbeitrag für Ninjas Samstagskaffee spät.


 Heute morgen ging es nämlich ganz früh los und die Finger und Augen waren morgens am Bahnhof beim ersten Kaffee des Tages noch nicht in der Lage ein Foto zu schießen. Es ging auf eine wundervolle Feier nach Bielefeld. Zu altvertrauten Menschen, mit gemeinsamen Erinnerungen, leckerem Essen, großem Wiedersehen mit alten und neuen Mitgliedern. Die Woche in den Knochen machte sich zwischenzeitlich leider doch ein wenig bemerkbar, aber man nahm alles an Feinem und doch so Seltenem mit. Manchmal mit den richtigen Menschen ist es schön zu wissen, dass es doch irgendwie noch funktioniert und so unkompliziert sein kann. Da kann es auch draußen kalt und nass sein und Bindfäden regnen.


 Darum auch gar nicht so viele Worte zu den letzten Tagen, sondern ganz im Heute. Noch schnell das wunderbare Buch der Zugfahrt zu Ende lesen, wärmen, Füße hoch, genießen, einen kleinen Vorrat anlegen zum Zehren.

 Mehr Samstagsgetränke und -gedanken sammelt Ninja auch heute.

Kommentare:

  1. Und jetzt also gestärkt in eine neue Woche. Mach's gut! Regula

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Becher! Ist der alt?
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, der ist neu. musste sein ;) und ich bin total verliebt.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen