Sonntag, 15. März 2015

7 Sachen # 11. 15

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.


1. Gefummelt: Zusammen mit Frau S. die Stoffe auf dem Stoffmarkt. Was für ein Krieg das jedes Mal ist... Ich weiß nicht, warum ich das immer und immer wieder mache. Es scheint die Sucht zu sein. Meiner Kaufleidenschaft war es heute jedenfalls nicht zuträglich, wobei ich bei diesen Leinenstöffchen schon fast schwach geworden bin...


2. Gewählt: Bei einem der besten Cafés der Stadt, allerdings nur was zum Mitnehmen.


3. Gegabelt: Bei Frau S. auf dem Sofa Torte. Ich brauche nach dem Stoffmarktbesuch immer Torte. Nervennahrung? Vielleicht...


4. Gewartet: Auf den Bus nach Hause. Dabei habe ich bemerkt, dass ich wohl meinen schönen neuen Button, den ich extra für meine schöne neue Jacke besorgt hatte im Krieg verloren habe... Mist...


5. Gedreht: Und gedrückt. Die Waschmaschine.


6. Gepackt: Die spärliche Beute aus. Nächstes Mal sollte ich nicht so erwartungsvoll auf den Stoffmarkt gehen. Ich habe noch nichtmal blauen Nicki oder Stoff für eine neue Hose gefunden. Grrrrrr. Aber was solls. Ich fürchte nur, dass ich nächstes Mal doch wegen der Leinenstoffe hinmuss... Ach, Sucht.... Und soooo schlimm ist es ja eigentlich auch gar nicht. Und mit einer weiteren Aggrotante an der Seite ist es noch ein bisschen lustiger. Hehe. 


 7. Gefummelt #2: Einen der gekauften Reißverschlüsse ein. Nein, der ist nicht schief, das muss so!

 Ich muss ganz kurz nochmal erwähnen, dass die Ferien vorbei sind und es ab morgen wieder ans Arbeiten geht. Gefühlt habe ich gar nicht viel gemacht in den Ferien, außer krank zu sein und auf Konzerte zu gehen. Ich weiß schon, was in den nächsten Tagen hier auf dem Blog erscheinen wird, viel Selbstgemachtes wird es nicht sein, allerdings das ein oder andere für den Kopf, die Augen und das Herz. Von daher: Habt es herzig!
 Mehr 7 Sachen gibt es hier zu finden.

Kommentare:

  1. Ach ja, der Stoffmarkt...Wenn da nicht immer so viele andere Menschen hingehen würden!
    Schade um den schönen Button - ich kenne da ja jemanden mit einer Buttonmaschine. ;D
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Arbeitswoche!
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja deine buttonmaschine. das war blöderweise ein etwas größerer... ich mache jetzt erstmal einen patch drauf. ist auch punkrock ;)
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  2. Der Kuchen sieht sehr einladend aus ! Der Einkaufsbummel bei dem Wetter ist weniger einladend !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir hatten glück: es war zwar kalt, aber es hat nicht geregnet. das ist ja immer schhonmal die halbe miete.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  3. Oh, ich war gestern hier auch auf dem Stoffmarkt... Viel Kopfschütteln erzeugt der immer bei mir. Gekauft habe ich trotzdem u.a. zwei schöne Stöffchen für mich für Blusen-Oberteile.
    Einen guten After-Ferien-Start dir!
    Anika

    AntwortenLöschen
  4. Ich frage mich auch nach jedem Stoffmarkt, warum ich mir das Gedrängel und Geschiebe eigentlich antue. Und geh dann bei der nächsten Gelegenheit doch wieder hin. ;)
    Schade um deinen Button!
    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Stoffmarkt! :D
    Nur leider (?) warst du ja nicht so recht erfolgreich. Beim Stoff- und Tuchmarkt habe ich aber auch nur ein oder zwei Stände, die ich interessant finde, den Rest finde ich immer überteuert. ^^°
    Kuchen danach gehört für mich übrigens auch dazu. Voll witzig. ^^

    AntwortenLöschen