Dienstag, 30. Juni 2020

Regenbogen in Bewegung


 Es gab diese Filzbälle. Sie lagen so rum. Verstreute Emotionen, Gedanken, Gefühle. Durcheinander. So ist das Manchmal. Totales Chaos in allen Farben.


 Ich habe sie auf Schnüre gezogen. Festgeknotet. Aufgereiht. Aufgehängt.


 An etwas, das Stabilität verheißt. 


 Alle Farben. Wider der Farbenlehre auch schwarz und weiß. Licht und dessen Abwesenheit gehören auch dazu.


 In Bewegung sind sie dennoch. Emotionen, Gedanken, Gefühle. Immer. Da reicht schon ein Lufthauch und es dreht sich. Auf und nieder, im Kreis. Trotz Fäden, Stabiltät und Knoten. So ist das. Das Leben steht niemals still. Manchmal dreht es sich um sich selbst. So und so. Dienstagssammlung.

Kommentare:

  1. Eine bezaubernde Idee bzw. Rauminstallation! Hatte ich solche Filzkugeln, würd ich mir das glatt nachmachen!
    Einen guten tag wünsche ich dir!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! falls deine hände mal was warmes, gut duftendes, flauschiges tun möchten empfehle ich nassfilzen sehr. vielleicht kannst du das ja auch den herrn machen lassen ;)
      liebst,
      jule*

      Löschen
  2. Das sieht schön aus!Seit meine Kinder groß sind, hatte ich kein Mobile mehr - jetzt suche ich nach einem Ast! Liebe Grüße, Gundula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe voll den mobilétick. ich mag die bewegung. viel spaß beim basteln.
      liebst,
      jule*

      Löschen
  3. Ein schönes Projekt für die bunten Bälle! Regenbogenfarben helfen mir momentan auch (als Pigmente in Wasser) beim Sortieren der Gedanken und Gefühle. Da wird es bald auch endlich mal wieder einen Blogbeitrag von mir geben ;)
    Liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen