Sonntag, 4. Januar 2015

7 Sachen # 1. 15

 Und auch im neuen Jahr geht es weiter, weil es meinen Sonntag ein bisschen mehr in mein bewusster werden lässt. Eigentlich sollten jeden Tag 7 Sachen mit den Händen sein... aber das würde wohl zu weit gehen.

  Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.


1. Gelaufen: Nachdem dieses Frühstückstischbild gemacht wurde noch sehr oft. Es fehlten noch Tee, "Käse", "Honig" und Obst. Das fiel uns natürlich nicht alles auf einmal ein, sondern immer erst, wenn wir eine Sache dazu geholt hatten und wieder saßen... Jeder Gang macht schlank. In diesem Sinne war das Frühstück mehr als gerechtfertigt.


2. Genossen: Die Sonne auf dem Balkon.


3. Gesteckt: Nadeln in Stoff. Keine Ahnung, was mich da geritten hat. Die Farbwahl geht mit viel Fantasie noch als Beere durch. Ansonsten wäre das wohl eher Pink.


4. Geräumt: Holztiere zurück in den Stall. Sozusagen.


5. Gerückt: Ein paar Dinge ins rechte Licht. Die gute Sonne wollte auch Indoor ausgenutzt werden. Ich habe ein paar Bilder für nächste Einträge gemacht. Spoilspoil- haha!


6. Gehängt: Wäsche auf. Gestern habe ich blau gemacht. Heute habe ich das Geblümte gewaschen. Das habe ich gestern auf dem Trödel geschenkt bekommen. Es diente eigentlich als Verpackungsmaterial für Geschirr. Der Verkäufer hat es mir auf meine Frage, ob das auch verkäuflich sei einfach in die Hand gedrückt und viel Freude damit gewünscht. Glück muss man haben. Ist leider teilweise etwas zerfetzt und vergilbt. Der zerfetzte Teil ist  nicht so schlimm, aber hat jemand eine Idee wie ich den Gelbstich rausbekomme?


7. Gestellt: Die drei "T" nach einem kleinen Spaziergang auf den Tisch: Tulpen, Torte, Tee. So geht der Sonntag doch richtig gut von der Hand.

 So und nun genieße ich noch ein bisschen den Abend. Später muss ich unbedingt noch den letzten Teil dieser norwegischen Krimitrilogie schauen. Vermutlich brauche ich danach- wie die letzten Male- noch ein bisschen bevor ich das Licht ausmachen kann. Aber morgen habe ich ja noch frei.
 Habt einen weniger gruseligen Sonntagabend!
 Die 7 Sachen gehen auch in diesem Jahr zu Anita in die Sammlung.

Kommentare:

  1. Die Torte sieht aber sehr lecker aus !!! :-)
    Einen schönen Sonntag noch!
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich schaue gerade Elementary, das ist vermutlich nicht sooo gruselig. ;)
    Hoffentlich schläfst du nachher trotzdem gut. *g*

    Das pinke Projekt sieht sehr spannend aus... Ich habe auch noch so einen ähnlichen Stoff im Vorrat. *g*

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich muss auch immer beim Frühstück laufen, was man nicht im Kopf hat..
    Der Kuchen sieht so lecker aus, den könnte ich nun auch zum Nachtisch essen. NomNom. Die Holzfigürchen sind klasse, erinnert mich an meine Kindheit. Was ist aus dem pinken Ding geworden? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. an dem pinken ding arbeite ich noch. das wird wohl noch ein bisschen dauern.
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  4. ich getrau mir heute nicht mehr in meinem Buch zu lesen - dann kenn ich keinen Stopp mehr !!!
    Tulpen sind so schön !!!

    AntwortenLöschen
  5. Tulpen hab ich auch schon gekauft. Die sind dann direkt an meine Schwiegermutter verschenkt worden, weil die auch mal ein bisschen Farbe im Wohnzimmer brauchen kann (Zitat meines großen-kleinen-Mannes). Der Stoff ist echt schön. Hast Du mal versucht, die gelben Flecken mit Gallseife zu behandeln? Da ja leider nicht zu rekonstruieren ist, woher die kommen, ist das meine einzige Idee.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gallseife? gute idee. es gibt ja mittlerweile auch ein veganes pendant. wird zeit das mal auszuprobieren. danke!
      liebe grüße,
      jule*

      Löschen
  6. Schön, schön!
    Ich bin ja sehr auf das pinke etwas gespannt! :)
    Einen schönen letzten Ferientag wünsche ich dir (ich steige gleich ins Auto und düse zur Arbeit...)!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. haha, das kleine pinke wesen auf dem jeans kissen ist jedenfalls schon enttarnt ;-)
    eine gute woche mit sanftem start ins arbeitsleben wünscht
    koni

    AntwortenLöschen